Auf einen Starkstrommast geprallt - Fahrer alkoholisiert

Anzeige
Goch: Polizei | Am Samstag befuhr ein 36jähriger Slowake mit seinem Pkw den asphaltierten Verbindungsweg zwischen Hees und Piesackerweg, welcher, in Fahrtrichtung Wemb,
zwischen der Kiesgrube rechtsseitig und dem Flughafengelände Weeze linksseitig, verläuft. Am Ende eines ca. 200 m gerade verlaufenden Teilstücks bemerkte er die scharfe Linkskurve in Richtung Wemb zu spät und fuhr weiter geradeaus über einen Grünstreifen. Dort prallte er mit der Fahrzeugfront auf einen Stahlstrommast.
Der Fahrer und drei weitere Mitfahrer aus seinem Fahrzeug wurden
leicht verletzt. Sie wurden mit Rettungswagen den Krankenhäusern in
Kleve und Kevelaer zugeführt.
Da der Fahrzeugführer unter Einwirkung alkoholischer Getränke stand, wurde die Entnahme einer Blutprobe angeordnet. Sein Führerschein wurde sichergestellt.
Es entstand ein Sachschaden in Höhe von 15.000 Euro.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.