500 Euro für Flüchtlingsintegration

Anzeige
Auf der Mitgliederversammlung des Vereines Weeze-denk-mal-kultur e.V. übergab der Vorsitzende Heinz Hönnekes (2.v.l.) eine Spende in Höhe von 500 Euro an die Integrationsbeauftragte der Gemeinde Weeze, Bahriye Altun (Mitte). Erwirtschaftet wurde das Geld aus dem Getränkeverkauf während des Weihnachtsmarktes. Die Spende soll die Arbeit des runden Tisches „.. in Weeze angekommen“ unterstützen. Das Geld wird für Unterrichtsmaterialien in der Sprachschule verwendet. Foto: privat
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.