12. Kleine Kunstreihe: Die "Freaks" kommen

Anzeige

Die Kleine Kunstreihe im Kulturzentrum Lichtburg geht am Donnerstag, 12. September, um 20 Uhr im Stadtsaal Wetter in die zwölfte Runde und hat sich sich zum Auftakt jede Menge „Freaks“ eingeladen.

„Freaks“, das ist das neue Programm des Düsseldorfer Kom(m)ödchen. Hochaktuelles Kabarett trifft hier auf schräge Typen, Musik trifft auf Sitcom, Stand-up auf Theater.
Die Story: Eigentlich könnte die Sammy-Boehme-Show scharfe Fernsehsatire zur besten Sendezeit sein, wäre da nicht Sammy Boehme. Der Star der Sendung ist zwar beliebt, allerdings intellektuell eher sparsam ausgestattet. Bei ihm weiß die eine Gehirnhälfte oft nicht, was die andere denkt, und wenn es schlecht läuft, frönt Sammy seiner großen Leidenschaft: Er beginnt zu improvisieren. Keine leichte Aufgabe für das Autorenteam im Hintergrund, den äußerst kapriziösen Star in der Spur zu halten und in mühsamer Kleinarbeit die Sammy-Boehme-Show zu dem zu machen, was sie sein sollte.
Es ist ausgerechnet das altehrwürdige Düsseldorfer Kom(m)ödchen, das zurzeit wie kein zweites Ensemblekabarett für junge, frische, zeitgemäße Satire steht. Zwar denkt man immer noch an Lore Lorentz und Harald Schmidt, wenn man den Namen Kom(m)ödchen hört, aber immer häufiger auch an Christian Ehring, Maike Kühl und Heiko Seidel, das dem Haus in den letzten fünf Jahren mit „Couch“ und „Sushi“ zu einer neuen Blütezeit verhalf.
Wer mit dabei sein will, kann mit etwas Glück Karten gewinnen. Das Kulturzentrum hat dem Stadtanzeiger 3x2 Karten für dieses komödiantische Highlight zur Verfügung gestellt. Um zwei dieser Karten zu ergattern einfach bis Dienstag, 10. September, 12 Uhr, eine E-mail mit dem Kennwort „Freaks“ an redaktion@stadtanzeiger-hagen.de schicken. Bitte eine Telefonnummer angeben.
Mehr Infos auch auf www.lichtburg-wetter.de.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.