Eine fotografische Zeitreise durch Hagen

Anzeige
Lange Riege, Hagen
Hagen: LWL-Freilichtmuseum Hagen |

FOTOWETTBEWERB


Wer hat Lust alte Hagener Gebäude zu fotografieren?

Das LWL-Freilichtmuseum Hagen – Westfälisches Landesmuseum für Handwerk und Technik – zeigt im kommenden Jahr eine Ausstellung mit Fotografien historischer Bauten aus dem Nachlass des Heimatforschers Wilhelm Claas aus den 1920er- bis 1950er-Jahren. Unter den Aufnahmen befinden sich viele Hagener Gebäude. Gemeinsam mit dem Hagener Heimatbund und der Volkshochschule Hagen veranstaltet das Museum einen Fotowettbewerb für jedermann. Ziel es ist, die von Claas aufgenommenen Gebäude aus ähnlicher Perspektive neu zu fotografieren. Eine Auswahl der schönsten Aufnahmen werden in der Ausstellung zusammen mit den alten Fotografien gezeigt. Außerdem erhalten die besten Fotografen attraktive Sachpreise für ihre Bilder.
Bis zum 15. Februar haben Sie noch die Gelegenheit mit zu machen.

Die Einzelheiten zum Wettbewerb finden Sie auf der Internetseite: lwl-freilichtmuseum-hagen.de oder rufen Sie im LWL-Freilichtmuseum Hagen Alexander Dreier an: 02331 7807118
1
1
1
Einem Mitglied gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.