Autofahrer auf der Haßleyer Straße schwer verletzt

Anzeige
Umgebremst fuhr der 21-Jährige in den geparkten Lkw-Anhänger. (Foto: Polizei Hagen)
Am Montagabend gegen 18.35 Uhr befuhr ein 21-Jähriger mit einem Seat die Haßleyer Straße in Richtung Hünenpforte. Direkt hinter dem Ortsausgangsschild parkte auf dem Seitenstreifen ein Lkw mit Anhänger. Aus ungeklärter Ursache geriet der junge Mann mit seinem Kleinwagen zu weit nach rechts und fuhr ungebremst unter den
Anhänger.
Zwei Männer hörten den Einschlag, eilten zur Unfallstelle und halfen dem 21-Jährigen aus dem Seat. Ein Rettungswagen brachte ihn ins Krankenhaus, er wurde vorsorglich stationär aufgenommen. Der Pkw war im Bereich des Vorderwagens komplett zerstört und musste abgeschleppt werden. Der Gesamtschaden an den beteiligten Fahrzeugen liegt bei 10.000 Euro.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.