Geldspende statt Weihnachtspost

Anzeige
Foto: privat
Hagen: Hagen | Die AOK NORDWEST verzichtet in diesem Jahr auf postalische Wünsche zur Weihnachtszeit und zum Jahreswechsel. „Stattdessen spenden wir lieber einen Teil des Ersparten für einen guten Zweck“, so AOK Pressesprecher Hermann-Josef Lemke-Bochem. In diesem Jahr nahm Yvonne Vogtland vom Verein Kindertafel Hohenlimburg e.V. den Scheck entgegen. „Unser Verein reagiert auf die Tatsache, dass einigen Kindern bislang die Teilnahme an einer warmen Mahlzeit verwehrt wurde, weil deren Eltern das Geld nicht aufbrachten. Wir wollen helfen das zu verändern“, so die Vereinsvorsitzende. Mehr zu den Zielen der Kindertafel finden Leser auf www.Kindertafel-Hohenlimburg.de.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.