Hagen: Lieferwagen machte sich selbständig

Anzeige

Am Montagnachmittag machte sich in der Grünstraße ein Lieferwagen selbständig, rollte rückwärts aus der Einfahrt des Allgemeinen Krankenhauses quer über die Straße, über den gegenüberliegenden Gehweg und knallte dann in einen Verteilerkasten und einen Metallzaun.

Ein 52-jähriger Mann, der kurz zuvor wegen einer Meniskusverletzung im Krankenhaus behandelt wurde, verletzte sich nach eigenen Angaben beim Ausweichen leicht und sucht im Anschluss an die Unfallaufnahme erneut die Ambulanz auf. Der 21-jährige Lieferwagenfahrer hatte den Transporter gegen 15.30 Uhr abgestellt und die Handbremse nicht angezogen. Während ein Polizeibeamter den Vorfall aufnahm, erschien der junge Mann am Unfallort und musste feststellen, dass auch kein Gang eingelegt war.
Der Gesamtschaden an Auto, Zaun und Verteiler liegt bei 6.000 Euro.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.