POL-HA: Versuchter Raub mit Schusswaffe auf Taxifahrer

Anzeige
Hagen (ots) - Am 23.12.2012 beförderte ein Taxifahrer gegen 22.30
Uhr zwei männliche Fahrgäste vom Stadttheater Hagen nach Hagen-Haspe.
Etwa in Höhe des Fußgängertunnels am Bahnhof Heubing zwangen die
beiden Fahrgäste unter Vorhalt einer Schusswaffe den Geschädigten das
Taxi am Fahrbahnrand anzuhalten. Der Aufforderung das Bargeld
herauszugeben widersetzte sich der Geschädigte vehement. Daraufhin
flüchteten die beiden 19-jährigen Täter in unterschiedliche
Richtungen. Einer flüchtete in Richtung Hasper Innenstadt, der andere
in Richtung Hammerstraße. Im Rahmen der sofortigen Fahndung konnte
ein Täter gestellt und festgenommen werden. Der zweite Täter wurde am
24.12.2012 ebenfalls ermittelt und festgenommen. Bei der
Tatausführung hatte ein Täter eine Gaspistole benutzt. Beide Täter
wurden dem Haftrichter vorgeführt. Da dieser einen U-Haftbefehl gegen
einen Täter erließ, muss er nun die Weihnachtszeit in der JVA Hagen
verbringen. Der zweite Täter wurde auf freien Fuß gesetzt.


Originaltext: Polizei Hagen

Bilder von der Suche am 24.12.2012
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.