Vollsperrung der A 45 wegen Abbrucharbeiten

Anzeige

Von Montagabend, 22 Uhr, bis Dienstagmorgen, 5 Uhr, war die A 45 in beide Fahrtrichtungen gesperrt. Die erste Maßnahme im Zuge des Neubaus der Lennetalbrücke.

Es wurde eine Schilderbrücke abgerissen. Man versuchte die Schilderbrücke abzuheben, was jedoch aufgrund technischer Probleme nicht gelang. Deshalb entschied man sich gegen 2 Uhr die Schilderbrücke mit einem Bagger einzureißen. Der Bagger musste zum Kreuz Hagen, um dort zu wenden. Dann bohrte er in das Fundament und drückte die Schilderbrücke um. Um 2.13 Uhr stürzte dann die Schilderbrücke ein. Damit konnten die Bauarbeiten für den Neubau der Lennetalbrücke weitergeführt werden.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.