Zusammenstoß auf der Feithstraße - Autofahrerin leicht verletzt

Anzeige
Hagen: Hagen | Am Dienstagmorgen kam es gegen 7.15 Uhr auf der Feithstraße zu einem Verkehrsunfall, bei dem eine Autofahrerin leichtverletzt wurde.
Ein 20-jähriger Audi-Fahrer kam aus der Straße Bredelle und wollte die Feithstraße queren, um auf die Zufahrt zur A46 in Richtung Innenstadt zu gelangen. Zur gleichen Zeit war eine 53-jährige BMW-Fahrerin auf der Feithstraße unterwegs in Richtung
Boele.
Der Audi prallte diesem in die Fahrerseite, der BMW schleuderte herum und die 53-Jährige verletzte sich leicht. Ein Rettungswagen brachte sie ins Krankenhaus, nach ambulanter Behandlung konnte sie ihren Weg fortsetzen. Die beiden Autos waren nicht mehr fahrbereit und mussten abgeschleppt werden. Beide Beteiligte gaben
an, jeweils bei "grün" gefahren zu sein.
Zeugen, die weiterführende Angaben machen können, melden sich bitte unter der 986 2066.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.