NRW-Koalitionsvertrag: Burkhard Blesel sieht gute Chancen für verkaufsoffene Sonntage

Anzeige
Burkhard Blesel von der SIHK zu Hagen sieht gute Chancen für verkaufsoffene Sonntage

„Für den Einzelhandel im Kammerbezirk ist es ein positives Zeichen, dass das Ladenöffnungsgesetz NRW überarbeitet werden soll“, freut sich Burkhard Blesel, Vorsitzender des Ausschusses für Handel und Dienstleistungen der Südwestfälischen Industrie- und Handelskammer zu Hagen (SIHK).

Offensichtlich ist eine Überprüfung der gesetzlichen Grundlage im Koalitionsvertrag vorgesehen. Aufgrund der derzeitigen Regelungen wurden diverse Ladenöffnungen an Sonntagen kurzfristig untersagt. „Bei der Ausgestaltung des Gesetzes müssen wir uns jetzt für eine verlässliche Grundlage einsetzen, die den Kommunen und Händlern
Planungssicherheit gibt. Wichtig ist dabei, dass der Anlassbezug auf den
Prüfstand gestellt wird, mit möglichst wenig bürokratischen Hürden.“
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.