OB Schulz auf Sommertour in Eilpe und Boele

Anzeige
OB Erik O. Schulz machte Station in Helfe. (Foto: Clara Berwe/Stadt Hagen)
Größtenteils gutes Wetter, viele gute Gespräche – wieder eine richtig gute Idee! Die Resonanz zum Auftakt der Sommertour von Oberbürgermeister Erik O. Schulz mit gleich vier Terminen in Helfe, der Innenstadt, Emst und Wehringhausen hätte positiver kaum ausfallen können – kleine Abzüge in der Wetternote ausgenommen. Zahlreiche Bürger nutzten trotzdem die Gelegenheit, um mit Hagens Erstem Bürger einmal mehr direkt ins Gespräch zu kommen und sich über die kleinen und großen Probleme in ihrer gemeinsamen Heimatstadt unterm weithin sichtbaren, blau-gelben Sonnenschirm auszutauschen.
„Der Zuspruch bei den Bürgern zeigt mir, wie wichtig es ist, sich ohne Terminvergabe oder lange Wartezeiten unmittelbar bei einem lockeren Austausch zu begegnen. Authentischer und näher kann man die Stimmung in der Stadt wohl kaum wahrnehmen“, so OB Schulz.
In der neuen Woche stehen folgende drei Termine an:

- Dienstag, 19. Juli, Eilpe (14 bis 16 Uhr !), Durchgang Eilper Straße zum Kaufpark
- Mittwoch, 20. Juli, Wochenmarkt Boele (11 bis 13 Uhr), Schwerter Straße/ Dortmunder Straße
- Donnerstag, 21. Juli, Wochenmarkt Haspe (11 bis 13 Uhr), Voerder Straße/ Fußgängerzone

Ab Mitte August geht es dann ebenfalls auf den Wochenmärkten (außer Dahl) und wiederum jeweils von 11 bis 13 Uhr so weiter:

- Mittwoch, 17. August, Altenhagen, Friedensstraße
- Freitag, 19. August, Vorhalle, Vorhaller Straße/ Europaplatz
- Samstag, 20. August, Springe, Johanniskirchplatz
- Freitag, 2. September, Hohenlimburg, Gaußstraße
- Samstag, 22. Oktober, Dahl, Dahler Bauern- und Kreativmarkt, Am Obergraben
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.