Karnevalssession 2016 / 2017 – Nachlese

Anzeige
Das neue Prinzenpaar der Stadt Hagen am 11.11.2016 noch nicht gekrönt...
 
Da waren sie nun so wie man sie danach kannte :-)
Eines muss ich zuvor sagen, die Bilder gehören zum Karneval dazu. Es gibt noch viel mehr was man den Besuchern zeigen kann oder könnte. Aber seid mir nicht böse für das was ich hier aus der Session 2016 / 2017 gezeigt hab.

-----------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Der 11.11.2016 war für das Prinzenpaar Sabrina I und Rolf I der erste tolle Tag. Denn dort wurden sie offiziell das Prinzenpaar der Stadt Hagen.
Ein tolles Team gab es gleich obendrauf.
Pagin Sabrina genannt Tante Uschi und immer zu Scherzen aufgelegt. Pagin Kerstin die treue Seele des Teams, hat immer ein offenes Ohr. Pagin Vivian das Kücken mit 17 Jahren. Pagin Martina die Schwester von Prinzessin Sabrina I. Dann gab es noch Manni den Standarten Träger. Immer lustig drauf. Als Fahrer war erst der Vater von Prinzessin Sabrina I eingesetzt. Dann kam der junge Mann Kevin als Fahrer. Und der Mann der alles leiten musste Bernd Besarese.
Aber außer dem Prinzenpaar gab es ja auch unsere Symbolfiguren.

Der Hasper Schalk Sascha I, lernte ich vor zwei Jahren kennen. Dort bei der KG Blau Gelb Haspe ist er ansässig, der Hasper Schalk. Zwei Jahre gingen auch für ihn am Dienstag den 28.02.2017 zu Ende. Zwei Jahre Hasper Schalk, zwei tolle Jahre als Symbolfigur. Für mich zum Freund geworden.

Obermolly Sabine des KCH 77, auch für Sie war die Reise zu Ende. Auch für Sie war der 28.02.2017 das Ende ihrer Amtszeit.

Für die Loreley der KG Rheingold waren die zwei Jahre zu Ende.

Der Vorhaller Bauer fing jedoch jetzt erst mit seiner Amtszeit an. Da hat der KG Grün Weiss Vorhalle noch Spaß bis 2018.

Dann darf man die vielen Veranstaltungen der Vereine nicht vergessen, die mit viel Arbeit verbunden war. Zusätzlich zum Wagenbau der ja auch in dieser Zeit nicht abgeschlossen war.
Damensitzung, Prunk und Galasitzungen, Närrisches Bonifatius der Vereine.
Ich habe den Prinzenabend 2017 vergessen. Es waren tolle Auftritte, es war tolle Stimmung und das Festkomitee hat alles richtig gemacht, bis auf das Wetter. Glatteis hatten wir, war es der Grund für so wenige Besucher? Wir werden es nicht mehr erfahren jedoch schade für das Prinzenpaar die wirklich eine gute Session vollbracht haben. Dazu jedoch später mehr.

Die Auftritte der verschiedenen Vereine mit ihren Standard – Garde Tanz war immer wieder Höhepunkt. Die Garde des KCH 77 besteht aus allen Altersgruppen dort merkt man die gute Nachwuchsarbeit. Die Tanzgruppe der KG Grün Weiss Vorhalle war Gesprächsthema von Anfang der Session bis Ende. Außer dem Gardetanz boten diese ein Musical. „Tanz der Vampire“. Die Zuschauer waren ihrerseits begeistert, es musste immer eine Zugabe dabei sein. Auch wenn dies nichts mit Karneval direkt zu tun hatte es war einfach cool und man musste begeistert sein. Danke für diese tollen Auftritte.
Man muss allen Künstlern ein Lob für diese Session aussprechen ihr wart SUPER.

Der Rosensonntag in Hagen - Boele. Es war kalt aber nicht nass. Also konnte der Boelerzuch auch fahren. Wie immer viele Menschen dort, wie immer tolle Stimmung.

Zum Rosenmontag kann ich leider nichts sagen jedoch war es der Höhepunkt für alle. Prinzenpaar, Vereine und alle ehrenamtlichen die geholfen haben.

Den Dienstag der Enthronisierung habe ich bereits angesprochen. Er war ein Rückblick auf diese Session. Tolle Auftritte und sehr emotionale Verabschiedungen. Und nun noch nicht veröffentliche Bilder der Session 2016 / 2017. Viel Spaß bei der Nachschau.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.