Toter aus dem Silbersee bislang nicht identifiziert - Polizei bittet um Hinweise

Anzeige

Haltern. Wie berichtet, wurde am vorletzten Freitag(27.10.) ein unbekannter toter Mann in einem Nebengewässer des Silbersee II gefunden. Heute (Dienstag, 7.11.)  fand die gerichtsmedizinische Untersuchung statt. Dabei haben sich keine Hinweise auf Fremdeinwirkung ergeben.

Statt dessen muss davon ausgegangen werden, dass der Mann ertrunken ist. Der Tote ist über 60 Jahre alt, 1,85 Meter groß, hatte graues, schütteres Haar und war korpulent. Er trug eine kurze blaue Sporthose, ein graues T-Shirt, eine dunkle Synthetik-Laufjacke und braune, halbhohe Turnschuhe. Nach bisherigen Ermittlungen gehört ihm ein am Ufer gefundener schwarzer Rucksack, in dem sich neben einer Lese- und einer Sonnenbrille auch eine Fahrradluftpumpe befand. Daher gehen die Ermittler davon aus, dass der Tote zuvor mit einem Fahrrad unterwegs gewesen war. Bislang konnte der Tote nicht identifiziert werden. Aus diesem Grunde bittet das zuständige Kriminalkommissariat um Hinweise unter Tel. 0800/2361 111.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.