Lippe-Fähre in Flaesheim wird am 4. April zu Wasser gelassen

Anzeige
25.09.2015, Haltern-Flaesheim, Kanalstra§e, Einweihung der LippefŠhre "Maifisch", erste Fahrt nach der Einweihung. UneingeschrŠnkte einfache Nutzungsrechte fŸr alle EGLV-Publikationen (Print und Web) und fŸr die externe Verwendung als EGLV-Pressebild zur redaktionellen Berichterstattung. (c) Rupert OberhŠuser, www.oberhaeuser.com, rupert@oberhaeuser.com.

Haltern/Dorsten. Früher als im vorigen Jahr nehmen die beiden Lippefähren im Kreis Recklinghausen – die „Maifisch“ in Haltern am See und die „Baldur“ in Dorsten – ihren Betrieb auf. Als erstes startet die Maifisch am kommenden Dienstag, 4. April, in die Fährsaison. Halterns Bürgermeister Bodo Klimpel und Dr. Uli Paetzel, Vorstandsvorsitzender des Lippeverbandes, schauen sich das Einsetzen der Fähre vor Ort an – um 11.30 Uhr am 4. 4. soll es so weit sein.

1
Einem Mitglied gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.