Demokratie

Beiträge zum Thema Demokratie

Politik

Informations- und Diskussionsveranstaltung am 8. Juni
Prominente Unterstützung für Halterner Bürgerrats-Initiative

HALTERN. Alle interessierten Bürgerinnen und Bürger sowie die Kommunalpolitiker sind eingeladen zu einer Informations- und Diskussionsveranstaltung zum Thema „Bürgerrat für Haltern“ am 8. Juni um 19.00 Uhr. Die Veranstalter vom Halterner Forum für Demokratie, Respekt und Vielfalt und ihre Kooperationspartner vom Könzgenhaus, der VHS und dem IWiPo-Institut erhalten dabei prominente Unterstützung von Claudine Nierth, Bundessprecherin von „Mehr Demokratie e.V.“ Unter dem Titel „Belebung für die...

  • Haltern
  • 14.05.21
  • 1
Politik

Lokale Politik vor Ort mit gestalten
Bürgerrat für Haltern zur Demokratieförderung

HALTERN AM SEE. Das Halterner „Forum für Demokratie, Respekt und Vielfalt“ hat in Kooperation mit der VHS die Initiative ergriffen für die Einrichtung eines lokalen „Bürgerrates“ in Haltern nach dem Vorbild zahlreicher Städte weltweit. Die Idee wurde jüngst auch durch einen bundesweiten „Bürgerrat zur Demokratieverbesserung“ unter Schirmherrschaft des Bundestagspräsidenten publik. Es geht um Transparenz und Bürgerbeteiligung bei wichtigen kommunalen Themen und Weichenstellungen, um der...

  • Haltern
  • 02.05.21
Politik
Autor Jürgen Chmielek bei der Arbeit an seinem neuen Werk "Haltern (er)lebt die Demokratie"
3 Bilder

Die Seestadt (er)lebt die Demokratie

Jürgen Chmielek und Elke Rüdiger tragen in Interviews und Erhebungen Erlebnisse und Erfahrungen von Zeitzeugen für ihr Werk „Haltern (er)lebt die Demokratie“ zusammen. Sie ist die beste aller möglichen Staatsformen, die größte Errungenschaft der zivilisierten Menschheit und ihr Erhalt alles andere als selbstverständlich. Sie muss sich dem Wandel der Zeit ebenso anpassen können wie politischen Umbrüchen. Sicher keine leichte Aufgabe für unser höchstes Kulturgut und sicher ein guter Grund ihr...

  • Haltern
  • 19.07.16
Politik
Ein Streitpunkt unter vielen: Kameras an öffentlichen Orten.

Frage der Woche: Wie viel Sicherheit verträgt unsere Gesellschaft?

Die terroristischen Anschläge in Brüssel liegen jetzt etwas mehr als eine Woche zurück, die schrecklichen Bilder sind aber immer noch Gegenstand nahezu jeder Nachrichtensendung, erst am Dienstag korrigierten die belgischen Behörden die Zahlen der Todesopfer auf 32. Erwartungsgemäß wird in der öffentlichen Debatte nun wieder der Streit um eine umfassendere Überwachung und das Speichern von Daten befeuert. Auf der einen Seite argumentiert man nach der Rechnung: Mehr Daten, mehr Sicherheit....

  • 31.03.16
  • 24
  • 8
Politik
Wer sein Kreuz macht, wählt einen Interessenvertreter. Aber wessen Interessen vertritt der eigentlich?

Frage der Woche: wessen Interessen sollte ein Kommunalpolitiker vertreten?

Diese Woche haben mir eine politische Frage in petto, und zwar geht es um Kernfragen der Politik, um Kommunalwahlen, Stadträte und Interessenvertretung: wessen Interessen sollte ein Kommunalpolitiker vertreten? Die einfache Wort liegt gemäß Allgemeinbildung auf der Hand: ein Politiker vertritt die Interessen des Volkes. Genau genommen: die Interessen seiner Wähler. Auch wenn die vielleicht gegensätzliche Interessen haben. Und dann wären da noch die Partei, mit dessen Hilfe Politiker zum...

  • 30.07.15
  • 47
  • 12
Politik

BÜCHERKOMPASS: Kauderwelsch, Piraten und Protestbewegungen

Auf lokalkompass.de verschenken wir regelmäßig Bücher bekannter Autoren an jene, die die jeweiligen Werke rezensieren möchten. Bereits vergeben wurden diese Werke. Diese Woche haben wir dreierlei politische Bücher im Angebot Kauderwelsch - die Sprache der Politiker Wir haben in unserem Land das Glück, über vieles umfassend informiert zu werden. Die Herausforderung besteht jedoch darin, hinter Fachsprache und Floskeln den Kern einer Debatte zu „begreifen“. Klartext ist hier gleichermaßen von...

  • Essen-Süd
  • 29.05.13
  • 21
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.