LWL Römermuseum erhält Auszeichnung für Klimaschutz

Anzeige
Die stellvertretende Bürgermeisterin Hiltrud Schlierkamp überreicht die Plakette an Museumsleiter Rudolf Aßkamp
Im Rahmen der zwölften Sitzung des Klimabeirats wurde am Dienstag die Prima-Klima-Plakette 2016 an das Römermuseum verliehen. Herr Doktor Rudolf Aßkamp, Museumsleiter des LWL Römermuseums nahm die Auszeichnung aus der Hand der stellvertretenden Bürgermeisterin Hiltrud Schlierkamp entgegen. Mit ihm freute sich auch Reinhard Löbbert aus der Bau- und Liegenschaftsabteilung des Landschaftsverbands Westfalen-Lippe über die Plakette für umgesetzten Klimaschutz.

Das Römermuseum verfügt nun über die erste Geothermie-Anlage, die der LWL errichtet hat. Durch die Nutzung der Erdwärme kann damit das Gebäude im Winter erwärmt und im Sommer gekühlt werden. Die Anlage zeigt bereits jetzt sehr gute Messergebnisse. Durch sie können etwa 54 Prozent CO2 reduziert werden. Pro Jahr entspricht dies etwa 109 Tonnen des schädlichen Abgases. Zum Vergleich: Diese Menge entspricht dem Emissions-Wert von zwölf Einfamilienhäusern.

Die Geothermie-Anlage, die sich nach einer Laufzeit von etwa 18,5 Jahren rechnet, wird nach 20 Jahren ausgetauscht werden. “Was sich hier zunächst paradox anhört, ist dennoch sehr rentabel“, erklärte Reinhard Löbbert aus der Bau- und Liegenschaftsabteilung des Landschaftsverbands Westfalen-Lippe (LWL) . “ Mit 136.000€ waren die Erdbohrungen und Anbindungen an das Gebäude der teuerste Teil der insgesamt 360.000€ teuren Anlage. Diese Vorarbeiten bleiben erhalten während nur die Geothermie-Anlage selbst nach zwei Jahrzehnten erneuert werden muss.“

Nach dem Hof Hagedorn in Lavesum im Jahre 2013 und dem Freizeitbad Aquarell im Jahre 2015 ist nun das LWL Römermuseum Träger der Klimaplakette, die vom Klimabeirat für umweltgerecht und klimafreundlich betriebene Gebäuden im Stadtgebiet vergeben wird. Der seit 2013 bestehende Klimabeirat setzt sich zusammen aus Vertretern der Verwaltung, der Politik und der Stadtwerke.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.