Haltern: Strandallee wird zu Pfingsten wieder freigegeben

Anzeige
Haltern am See: Stadtmühlenbucht |

Die Arbeiten zum Ausbau der Strandallee in der Stadtmühlenbucht sind nahezu fertiggestellt. Ab Samstag, den 3. Juni 2017 ist die Vollsperrung der Strandallee zwischen den Mühlenbacharmen aufgehoben.

Die Blumenstraße ist danach auch für den Kraftfahrzeugverkehr wieder an die Strandallee angebunden. In der ausgeschilderten Haltverbotzone zwischen der Blumenstraße (ab Höhe Tennisplatz) bis zur Einmündung Hellweg und bis zur Einmündung „Zu den Mühlen“ (Höhe Stadtmühle) ist das Parken für den KFZ-Verkehr untersagt. Ausreichend Parkmöglichkeiten sind auf der Stellplatzanlage am Hellweg neben der Strandallee vorhanden.

Die Stadtverwaltung weist in diesem Zusammenhang auch darauf hin, dass auf der Straße „Im Mühlbachtal“ ausschließlich auf den gekennzeichneten Parkplätzen geparkt werden darf.

In den nächsten zwei Wochen sind noch Behinderungen durch die Bautätigkeit in den angrenzenden Bereichen der Strandallee in Kauf zu nehmen.

(Mit Material der Stadt Haltern)
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.