Verkehr

Beiträge zum Thema Verkehr

Ratgeber

Blitzer-Alarm
Ordnungsamt bittet Raser zur Kasse

Das Ordnungsamt kontrolliert in der Woche vom 21. bis 26. Oktober wieder die Geschwindigkeit. Wer zu schnell fährt, muss zahlen. Wer rast, ist auch seinen Führerschein los. An folgenden Stellen könnte es blitzen: Montag: Annenstraße, Wullener Feld Stockumer Straße Dienstag: Wetterstraße, Nachtigallstraße, Ruhrstraße Mittwoch: Ardeystraße, Hellweg, Holzkampstraße  Donnerstag: Mittelstraße, Herdecker Straße, Rüdinghauser Straße Freitag: Almstraße, Kreisstraße Buchholzer Straße Samstag:...

  • Witten
  • 21.10.19
Politik
 DSW21-Verkehrsvorstand Hubert Jung ist sicher: „Die jüngsten politischen Beschlüsse lösen einen Knoten und werden dazu führen, dass der klimaschonende ÖPNV erheblich an Fahrt aufnimmt.“

Bundespolitische Entscheidungen stützen großes DSW21-Investitionsprogramm
Rückenwind für den Dortmunder Nahverkehr

DSW21 wird ab 2020 jährlich 34 Mio.€ in die Erneuerung von Anlagen, Gleisen und Weichen stecken. Auch in Fahrgastinformation, Service und Komfort sowie Barrierefreiheit wird massiv investiert. Dieses ambitionierte Investitionsprogramm zur Stärkung des Nahverkehrs hat nun deutlichen Rückenwind aus der Politik erhalten. Denn am Mittwoch kamen gleich zwei positive Botschaften von der Bundesebene: Das Bundeskabinett verabschiedete die Eckpunkte für das Klimaschutzprogramm 2030 und sieht dabei...

  • Dortmund-City
  • 21.10.19
Politik
Eine Um- oder Folgenutzung des Franziskushauses wäre zu kostspielig. Deshalb sollen auf dem Gelände an der Laarmannstraße nun neue Wohnungen entstehen.
3 Bilder

Konkrete Pläne fürs Schwesternhaus-Gelände an der Laarmannstraße
"Es muss ohne Belästigung für die Anwohner gehen"

Auf dem Areal des ehemaligen Franziskus-Krankenhauses an der Bedingrader Laarmanstraße soll ein Neubaugebiet mit bis zu 110 Wohneinheiten in Geschossbauweise entwickelt werden. Die Pläne sind seit Anfang des Jahres bekannt, nun wurde der Bebauungsplan in der Bezirksvertretung IV besprochen. Anfang November kommt es zur Entscheidung im Ausschuss für Stadtentwicklung und Stadtplanung (ASP). von Alexander Müller Das 2,25 Hektar große Gebiet reicht von der Laarmannstraße bis zur Moosstraße...

  • Essen-Borbeck
  • 20.10.19
Blaulicht

Polizei und Feuerwehr im Einsatz
Ölspur in der Essener Innenstadt

Eine Ölspur hat am Donnerstagmorgen den Verkehr in der westlichen Innenstadt stark beeinträchtigt. Die Spur zieht sich von der A 40-Abfahrt Essen-Stadtmitte bis hinunter zum Limbecker Platz. Auch der Berthold-Beitz-Boulevard und die Bottroper Straße sind von der Ölspur verschmutzt. Der Kreisverkehr am Limbecker Platz wurde teilweise gesperrt. Die Polizei regelt den Verkehr, die Feuerwehr hat eine Fachfirma mit der Beiseitigung der Ölspur beauftragt.

  • Essen-Süd
  • 17.10.19
Politik

Piratenfraktion freut sich über konkreten Schritt in Richtung nachhaltiger Mobilität
Fördergelder für Bau der S-Bahn-Station Witten-Universität genehmigt

Der Verkehrsverbund Rhein Ruhr (VRR) hat jetzt Fördermittel für den Bau der neuen S-Bahn-Station Witten-Universität freigegeben. Empfängerin der Mittel ist die Deutsche Bahn Station & Service AG. Damit schreitet die Realisierung der neuen Haltestelle zwischen den beiden bestehenden Halten Hauptbahnhof und Witten Annen-Nord zügig voran. Die Piratenfraktion hatte im Dezember 2017 einen erfolgreichen Antrag für die Schaffung der S-Bahn-Station in den Wittener Verkehrsausschuss...

  • Witten
  • 16.10.19
  •  1
Ratgeber

Sanierung der B229
„Baustellenwochenende“ mit besonderen Verkehrseinschränkungen auf dem zwischen Langenfeld und Solingen

Nachdem nun auch das zweite „Baustellenwochenende“ mit besonderen Verkehrseinschränkungen auf dem zwischen Langenfeld und Solingen zu sanierenden Teilstück der B229 plangemäß verlief, wird die Verkehrsführung am kommenden Wochenende nahezu identisch mit der des ersten Oktober-Wochenendes verlaufen. Lediglich der von Langenfeld aus direkt über die B229 ansteuerbare Solinger Ortsteil wechselt von Ohligs zu Aufderhöhe.  Am kommenden Wochenende ist der Einbau der Asphaltdeckschicht auf der...

  • Langenfeld (Rheinland)
  • 15.10.19
Blaulicht

Führerschein sichergestellt
34-Jähriger steuerte mit 1,5 Promille seinen Golf in einen Mercedes

Am Samstag, 12. Oktober, gegen 20 Uhr, befuhr eine 34-jährige Langenfelderin mit ihrem VW Golf die innerörtliche Bogenstraße in Fahrtrichtung Solinger Straße. In Höhe Hausnummer 65 war die Fahrzeugführerin nach eigenen Angaben kurz abgelenkt, verlor daher die Kontrolle über ihr Fahrzeug und fuhr gegen einen geparkten Pkw Daimler aus Köln. Alkoholgeruch in der Atemluft Während der Unfallaufnahme stellten die hinzugerufenen Beamten Alkoholgeruch in der Atemluft der Langenfelderin fest....

  • Langenfeld (Rheinland)
  • 14.10.19
Blaulicht

Ordnungsamt bittet Raser zur Kasse
Achtung! Hier wird geblitzt

Das Ordnungsamt kontrolliert in der kommenden Woche, 14. bis 19. Oktober, wieder die Geschwindigkeit. An folgenden Stellen kann es blitzen: • Montag:         Annenstraße, Dortmunder Straße, Holzkampstraße • Dienstag:       Hörder straße, Annenstraße, Kranenbergstraße • Mittwoch:      Herdecker Straße, Wetterstraße, Steinbachstraße • Donnerstag:  Stockumer Straße, Freiligrathstraße, Marktweg • Freitag:           Hellweg, Sprockhöveler Straße, Breite Straße • Samstag:       ...

  • Witten
  • 11.10.19
Politik

Oberhausen und die Bergmanns-Ampel

Knapp ein Jahr nachdem in Duisburg an der Mülheimer Straße direkt am Zoo die erste Bergmanns-Ampel im Revier eingeweiht wurde, folgt nun auch endlich Oberhausen. Oberhausen ist damit eine der letzten Städte in der ehemaligen nordrhein-westfälischen Zechenlandschaft, die die Duisburger Idee aufgenommen hat. Als Wiege der Ruhrindustrie ist es für die Stadt Oberhausen angemessen, das Andenken an die Zechen und Bergmänner in Oberhausen in Ehren zu halten und sich zum Ende des...

  • Oberhausen
  • 11.10.19
  •  1
  •  2
Blaulicht

Führerschein sicher gestellt
19-Jährige rast über Parkplatz des Freizeitparks Langenfeld

Am Donnerstag, 10. Oktober, hat eine 19 Jahre alte Autofahrerin aus Langenfeld einen Polizeieinsatz auf dem Parkplatz des Langforter Freizeitparks ausgelöst. Um kurz vor 18 Uhr meldeten sich mehrere Zeugen bei der Polizei, welche von einem voll besetzten Chevrolet Spark berichteten, der in hoher Geschwindigkeit bereits mehrfach Runden über den Parkplatz des Freizeitparks an der Langforter Straße gefahren sein soll. Dabei soll die Beifahrerin ihre Füße aus dem Seitenfenster gehalten...

  • Langenfeld (Rheinland)
  • 11.10.19
Ratgeber
Busfahrer Frank Chindemi (links) gibt den UNESCO-Schülern der 5a und 5c wertvolle Tipps zum sicheren Busfahren. Die Klassenlehrer Nadine Bußmann (Bildmitte) und Falk Brinkmann (rechts) sind natürlich beim Verkehrssicherheitstraining dabei.

UNESCO-Schüler üben das sichere Fahren mit dem Bus
„Sicher auf allen Wegen"

Neben der Verkehrsteilnahme zu Fuß, auf dem Fahrrad und bei der Mitfahrt im Pkw ist für viele Kinder der Bus das wichtigste Verkehrsmittel, mit dem sie sich selbstständig im Straßenverkehr bewegen können. Mit dem Konzept „Sicher auf allen Wegen“ setzt sich die UNESCO-Schule gezielt dafür ein, Unfälle von Kindern im Verkehr zu reduzieren bzw. zu vermeiden. Lehrerin Stefanie Urner koordiniert diesen wichtigen Bereich und arbeitet eng mit außerschulischen Partnern wie der Polizei des Kreises...

  • Kamp-Lintfort
  • 11.10.19
Politik
3 Bilder

Lebenswerte Altstadt
CDU fordert Instandsetzung der Oberflächen und Poller in der Altstadt

Der CDU-Ortsverband Stadtmitte-Averbruch hat im September eine Umfrage zum Thema „Lebenswerte Altstadt“ durchgeführt. An der Umfrage haben 144 Personen teilgenommen. Viele Teilnehmerinnen und Teilnehmer beschwerten sich über den schlechten Zustand der Oberflächen in der Altstadt. Die CDU-Fraktion hat sich dem Problem nun angenommen und einen entsprechenden Antrag gestellt. Heinz Wansing, Vorsitzender der CDU-Fraktion, skizziert den Antrag: „Die CDU-Fraktion möchte die Verwaltung...

  • Dinslaken
  • 10.10.19
Politik
Der Kreuzungsbereich Brandsackerstraße, Hugo-Zade-Weg, Heckenstraße und Blumenstraße wird wegen Pflaserarbeiten zur Baustelle.

Geschwindigkeits-Senkung und Schulwegsicherung in Berghausen
Kreuzungsbereich Brandsackerstraße, Hugo-Zade-Weg, Heckenstraße und Blumenstraße wird aufgepflastert

In Umsetzung des am 22. November 2018 im Bau- und Verkehrsausschuss gefassten Beschlusses, wird in Berghausen der Kreuzungsbereich Brandsackerstraße, Hugo-Zade-Weg, Heckenstraße und Blumenstraße aufgepflastert. Die Aufpflasterung erfolgt über die Verwendung sogenannter Sinussteine, die für eine leichte Anhebung der Straße für den von der Eisenbahnbrücke Heckenstraße kommenden Verkehr sorgt. Dies dient zum einen der Geschwindigkeits-Senkung, zum anderen der Schulwegsicherung in der...

  • Langenfeld (Rheinland)
  • 10.10.19
Blaulicht

Zeugen gesucht
Motorcross-Fahrer flüchtet auf dem Hinterrad

Mit Vollgas auf dem Hinterrad flüchtete ein Motorcross-Fahrer im Wittener Stadtzentrum vor der Polizei. Das Verkehrskommissariat bittet Zeugen des Vorfalls um Hinweise. Während einer Streifenfahrt bemerkten zwei Polizeibeamte am Mittwoch, 2. Oktober, gegen 18.40 Uhr den Fahrer der Motorcross-Maschine. Er bog entgegen der Fahrtrichtung der Wetterstraße (Einbahnstraße) auf die Ruhrstraße ein. Über ein Kennzeichen verfügte das Motorrad nicht. Mit eingeschaltetem Blaulicht nahmen...

  • Witten
  • 10.10.19
Ratgeber
Auch in dieser Woche werden in Voerde zahlreiche Baustellen eingerichtet.

Zahlreiche Baustellen in Voerde
Autofahrer und Fußgänger müssen mit Beeinträchtigungen rechnen

Auch in dieser Woche werden in Voerde zahlreiche Baustellen eingerichtet. Komplett für den Verkehr gesperrt wird bis zum 11. Oktober die Straße Rühlskath in Höhe Einmündung Grünstraße.Die Dammstraße in Götterswickerhamm wird bis vorraussichtlich 11. Oktober zumindest teilgesperrt sein.Auch bis zum 11. Oktober wird der Verkehr auf der Weberstraße in Mehrum, Höhe Hausnummer 22, noch beschränkt sein.Bis zum 11. Oktober ist der Verkehr auf der Weberstraße in Höhe der Hausnummer 22...

  • Voerde (Niederrhein)
  • 09.10.19
Politik
Andre Deutenberg (links) und Jochen van Bebber und von Straßen NRW erklärten die geplante Bauausführung.

Verkehr Emmerich
Brückenneubau in 80 Tagen

Brücke über die A3 wird für drei Millionen Euro erneuert Im Roman von Jules Verne geht es in 80 Tagen um die Welt. In Emmerich wird in 80 Tagen die Autobahnbrücke Stokkumer Str./Rietbroek komplett erneuert. Die ca. 60 Jahre alte Brücke Stokkumer Straße/Rietbroek ist für Fahrzeuge bis zwölf Tonnen vorgesehen und wird damit heutigen Belastungen nicht mehr gerecht und muss erneuert werden. Durch eine neue innovative Bauweise ist eine kurze Bauzeit von nur 80 Tagen geplant. Früher mussten für...

  • Emmerich am Rhein
  • 08.10.19
Ratgeber

Übrigens - Kommentar zur geplanten neuen S-Bahnstrecke in Duisburg
Nicht quaken, sondern maken“

Fast zehn Jahre wird in Duisburg diskutiert, ob man die alte Personenverkehrs-Strecke zwischen Walsum, Hamborn und Oberhausen reaktivieren könne. Einige Duisburger Entscheidungsträger hatten Bedenken, weil man dadurch das CentrO Oberhausen stärken und damit den Duisburger Handel schwächen könne. Andere nennen das „Erbsenzählerei“. Mittlerweile ist ein Umdenken eingetreten. Der Ausbau des Öffentlichen Personennahverkehrs ist auch in der Klimaschutz-Diskussion stärker in den Vordergrund...

  • Duisburg
  • 07.10.19
Blaulicht

Radarkontrollen für die 41. Kalenderwoche
Achtung: Hier wird geblitzt!

Die Polizei möchte Sie und Ihre Familie, Liebe Leser, vor schweren Unfällen schützen. Zu schnelles Fahren gefährdet alle überall. Unter diesem Motto finden auch von Montag, 7., bis Sonntag, 13. Oktober, Radarkontrollen in Witten statt. Die Polizei plant die nachfolgendenGeschwindigkeitskontrollen: Montag: Bochumer Straße Dienstag:       Billerbeckstraße Mittwoch:      Durchholzer Straße Donnerstag:  Stockumer StraßeFreitag:    Sandstraße Samstag: PferdebachstraßeSonntag: ...

  • Witten
  • 04.10.19
Politik

ADFC-Mitglieder verteilen Brötchentüten

Schlechte Verkehrsbedingungen für Radfahrer seien in Velbert ein großes Problem, so die Mitglieder des ADFC Velbert. Mit einer Brötchentüten-Aktion wollte der Vorstand des Ortsverbandes des Allgemeinen Deutschen Fahrrad-Clubs am Willy-Brandt-Platz daher die Aufmerksamkeit von Bürgern erregen, die sich dennoch auf das Rad schwingen. "Damit möchten wir nicht nur Dankbarkeit und Anerkennung zeigen, sondern darüber hinaus dazu motivieren, dass sie mehr auf ihre Rechte pochen und sich...

  • Velbert
  • 04.10.19
LK-Gemeinschaft
E-Scooter sind inzwischen überall zu finden. Mitten auf der Straße, geparkt mitten auf Gehwegen oder auch inmitten von Grünanlagen. Foto/Montage: de Lanck/HL
2 Bilder

Was meinen Sie? Lesermeinung ist gefragt!
E-Scooter in der Stadt: Praktisch oder Plage?

Seit Wochen gehören die E-Scooter zum Stadtbild, denn sie stehen an vielen Ecken. Jeder, der sich per App registriert hat, kann sich ein solches Teil ausleihen und damit alternativ durch die Stadt kurven. Doch die Polizei beklagt schon zahlreiche Unfälle. Außerdem würden immer mehr Fahrer erwischt, die betrunken Roller fahren, heißt es. Vielen seien außerdem die Regeln nicht bekannt, die für elektrisch betriebene Kleinstfahrzeuge gelten. Die Verkehrssicherheit allein ist im übrigen nicht...

  • Essen-Borbeck
  • 02.10.19
Blaulicht

Zeugen gesucht
Unfallflucht: Mercedes-Fahrer drängt Kradfahrer (16) ab

Am Montag, 30. September, gegen 14.30 Uhr, wurde ein junger Kradfahrer (16) am Bodenborn in Witten von einem Autofahrer abgedrängt und stürzte. Der 16-Jährige befuhr die Straße Bodenborn in Richtung Elberfelderstraße. In Höhe der Einmündung zur Straße Bommerfelder Ring 108 befand er sich auf dem Geradeausfahrstreifen und hatte Grünlicht. Plötzlich und völlig unerwartet wechselte ein Pkw-Fahrer von der Linksabbiegespur nach rechts auf den Geradeausfahrstreifen. Der Wittener musste...

  • Witten
  • 02.10.19
Ratgeber

Anschlussstelle Winkhausen betroffen
Sperrung von A40-Auffahrten

Ab dem kommenden Montag, 7. Oktober, werden um 9 Uhr für die Dauer von zwei Wochen die Ausfahrten der A40 an der Anschlussstelle Mülheim-Winkhausen gesperrt. Dort wird bis zum 20. Oktober die Fahrbahn auf der Brücke Aktienstraße, die über die Autobahn hinweg Schönebeck mit Mülheim verbindet, saniert. Die Umleitungen sind jeweils mit dem „roten Punkt“ markiert. Innerhalb der kommenden zwei Wochen wird jeweils eine Woche auf je einer Hälfte der Brücke gebaut. Deshalb sind dort auch die...

  • Essen-Borbeck
  • 02.10.19
Ratgeber
Beamte kontrollieren den Verkehr vor den Schulen.

Beamte geben Tipps für den sicheren Schulweg
Kreis Recklinghausen: Eltern rasen und parken falsch

Vor den Schulen im Kreis Recklinghausen spielt sich vor und nach dem Unterricht der gleiche Film ab: Autos halten da, wo sie es nicht dürfen, andere fahren zu schnell und mancher schnallt sein Kind nicht an. Die Polizei hat jetzt intensiv im Umfeld der Schulen kontrolliert und die Wege überwacht. Ein Augenmerk lag auf der Prävention. Die Beamten gaben Schülern, die zu Fuß oder mit dem Rad zur Schule kamen, Tipps für den sicheren Schulweg. 464 Autofahrer mussten wegen zu hoher Geschwindigkeit...

  • Recklinghausen
  • 01.10.19
Politik
Der Ausbau der A 59 ist beschlossene Sache. Um die Tunnellösung durchzusetzen, sollen jetzt massive Bürgerproteste organisiert werden.
Foto: Frank Preuß
3 Bilder

Frank Börner: „Wir haben die besseren Argumente und die Bürger auf unserer Seite“
Der A 59-Tunnel ist noch nicht vom Tisch

Wenn es nach dem Wunsch der knapp 100 Besucher einer Bürgerversammlung der vier Hamborner SPD-Ortsvereine im Ratskeller ginge, würde bereits morgen mit der Untertunnelung der A 59 im Duisburger Stadtgebiet begonnen werden. Denn trotz gegenteiliger Beteuerungen sei da Geld dafür vorhanden. Davon jedenfalls sind SPD-MdL Frank Börner, stellvertretender Vorsitzender im Verkehrsausschuss des NRW-Landtags, und Carsten Löcker, verkehrspolitischer Sprecher der SPD-Landtagsfraktion, überzeugt. Den...

  • Duisburg
  • 30.09.19
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.