Verkehr

Beiträge zum Thema Verkehr

Ratgeber
Fröhliche Spritztouren sollte man ab März nur mit der neuen Plakette machen, sonst wird es teuer.

Mofas, Roller und Mokicks
Ab März nur mit neuer Plakette düsen

Am 1. März 2021 startet die neue Mopedsaison. Für Roller- und Mopedfahrer bedeutet das: Die neuen, blauen Kennzeichen für die Saison 2021/2022 müssen montiert werden. Denn die bisherigen, schwarzen Versicherungskennzeichen werden Ende Februar ungültig. Auch für E-Scooter-Fahrer heißt es aufpassen: Sie müssen zum 1. März die schwarzen Versicherungsplaketten durch blaue Plaketten ersetzen. Darauf weist die Württembergische Versicherung AG hin. Mopeds, Mofas, Mokicks, Roller oder E-Scooter dürfen...

  • Gladbeck
  • 05.02.21
  • 4
Ratgeber
Auch wenn der Gesetzgeber 1,6 Millimeter als Mindestprofiltiefe vorschreibt, empfehlen die DEKRA Experten bei Winterreifen mindestens 4 Millimeter.
2 Bilder

Autofahren in der kalten Jahreszeit
Sicher unterwegs bei Eis und Schnee

Eisglatte Straßen, zugeschneite Autos, längere Bremswege – wer auch im Winter mit dem Auto sicher ans Ziel kommen will, muss wissen, worauf es in der kalten Jahreszeit ankommt. Hier die wichtigsten Tipps der Experten von DEKRA. Winterreifen – Bei winterlichen Straßenverhältnissen müssen Autos in Deutschland mit wintertauglichen Reifen unterwegs sein. Das gilt für Fahrten bei Glatteis, Schneeglätte, Schneematsch, Eis- oder Reifglätte. Als wintertauglich gelten neue Reifen seit 2018 nur noch,...

  • Gladbeck
  • 06.01.21
  • 1
LK-Gemeinschaft
Der Radio-Verkehrsfunk am vergangenen Sonntag vermeldete Orte, die man dort sonst kaum hört: Brilon, Hellenthal, Niedersfeld. Ansturm auf die schneebedeckten Höhen Nordrhein-Westfalens. Symbolbild: Daniel Magalski

Straßen verstopft, Notdurft am Wegesrand, Müll in der Natur
Ignoranten im Schnee

"Charakter zeigt sich in der Krise". Der frühere Bundeskanzler Helmut Schmidt prägte diesen Ausspruch. Angesichts der Verhältnisse in den Höhenlagen Nordrhein-Westfalens am vergangenen Wochenende muss hier vielen Zeitgenossen ein massives Defizit attestiert werden.  Schnee im Sauerland und in der Eifel. So etwas lockt immer an und in pandemiefreien Zeiten ist es gut für Liftbetreiber, Gastronomie oder Einzelhandel, die sich an den Wochenenden auf die Tagestouristen freuen. Im Januar 2021 sind...

  • Essen
  • 05.01.21
  • 18
  • 6
Ratgeber

Sandstraße und Karl-Schneider-Straße
Bauarbeiten machen Sperrungen nötig

Die Autofahrer in Gladbeck müssen sich ab Donnerstag, 29. Oktober, für mindestens zwei Wochen lang auf neue Baustellen an der Sand- und Karl-Schneider-Straße einstellen.  Aufgrund von Bauarbeiten/Kabelarbeiten für den Neubau der ELE gibt es ab Donnerstag, 29. Oktober, Verkehrssperrungen im Bereich der Karl-Schneider-Straße. Die Fahrbahn der Straße wird in Höhe der Hausnummer 2 komplett gesperrt. Anlieger können jeweils bis beiderseits vor Kopf der Sperrstelle anfahren (Sackgasse). Eine...

  • Gladbeck
  • 28.10.20
Ratgeber
Noch kein niederländischer Standard, aber schon deutlich sichtbarer: Radstreifen an der Kirchhellener Straße. Foto: Stadt Gladbeck

Kirchhellener Straße radfreundlicher umgebaut
Gladbeck: Neuer Ra(n)dstreifen

Der Landesbetrieb Straßen.NRW hat in den vergangenen Wochen die Fahrbahndecke der Kirchhellener Straße (L615) zwischen der Forststraße in Bottrop-Kirchhellen und der Uechtmannstraße in Gladbeck saniert. Im Zuge der Deckensanierung haben die Planer des Landesbetriebs in enger Kooperation mit der Stadt Gladbeck die Führung für den Rad- und Fußverkehr verbessert. Die Kirchhellener Straße ist dabei auch für den Radverkehr eine wichtige, überregionale Alltagsroute und als solche auch im Gladbecker...

  • Gladbeck
  • 03.04.20
  • 1
  • 1
Ratgeber
Die orangefarbene "HU"-Plakette hat bald schon ausdient: Ab dem 1. Januar 2020 dürfen nur noch Fahrzeuge mit blauen, gelben sowie braunen Plaketten im öffentlichen Verkehrsraum unterwegs sein. Foto: Dekra

Bei Fristenüberziehung drohen Bußgelder
TüV-Plaketten: "Orange" hat schon bald ausgedient

Mit dem immer näher rückenden Jahreswechsel ändern sich auch wieder die Gültigkeiten der Plaketten für die Hauptuntersuchung von Kraftfahrzeugen. Wer also auf dem Kennzeichen seines Fahrzeuges noch eine orangefarbene Plakette hat, muss sich also beeilen, denn die fällige Hauptuntersuchung steht noch im Jahr 2019 an. In welchem Jahr die nächste Hauptuntersuchung fällig ist, darüber gibt die Plaketten-Farbe Auskunft. Orange steht für das Jahr 2019, Blau für 2020, Gelb für 2021 und Braun...

  • Gladbeck
  • 25.10.19
Ratgeber
Der Verkehr auf der staugeplagten B224 wird im August noch weiter behindert.

Vier Wochen andauernde Baustelle
B224: Neue Engstelle zwischen Bottrop und Gladbeck

Noch mehr Stau auf der B224: Der nordwärts rollende Verkehr muss ab Montag (5. August) etwa einen Monat lang einen Engpass auf der Stadtgrenze Bottrop / Gladbeck passieren. Ab Montag (5.8.) um 5 Uhr ist die B 224 (Essener Straße) von Bottrop nach Gladbeck zwischen den Kreuzungen „Im Gewerbepark“ und „Kösheide“ in nördlicher Richtung für etwa vier Wochen nur einspurig befahrbar. Die Straßen.NRW-Regionalniederlassung Ruhr saniert einen akuten Schaden am Brückenbauwerk über die Boye. Die südliche...

  • Gladbeck
  • 02.08.19
Ratgeber
Autofahrer müssen sich an den ersten Augustwochenenden auf massive Verkehrsbehinderungen einstellen.
3 Bilder

Bauarbeiten rund um die Uhr im August
A52 / B224: Turbo-Baustelle in Gladbeck sorgt für Verkehrsbehinderungen

Die Sanierung der Fahrbahndecke der B224 zwischen der A2 Anschlussstelle Essen-Gladbeck und dem Anfang der A52 beginnt am ersten Augustwochenende. Die Anwohner müssen sich auf Lärm und Verkehrsbehinderungen einstellen. Die Deckenerneuerung erfolgt in zwei Bauabschnitten. Die Arbeiten beginnen am Freitag, 2. August um 18 Uhr und dauern bis Montag, 5. August, 5 Uhr. In diesem Zeitraum wird die westliche Richtungsfahrbahn in einer Stärke von 12 cm abgefräst und ein neuer Fahrbahnbelag aufgebracht....

  • Gladbeck
  • 30.07.19
Ratgeber

Kanalarbeiten in der Postallee
Gladbeck: Kreisverkehr Postallee muss gesperrt werden

Gladbeck. Die Stadt Gladbeck erneuert ab Montag, 26. November, den Mischwasserkanal in der Postallee vom Kreisverkehr Humboldtstraße / Barbarastraße bis zur Kreuzung Mittelstraße. Im Zuge der Bauarbeiten muss der Kreisverkehr in Richtung Barbarastraße und Postallee in Richtung Süden gesperrt werden. Die Postallee kann dann bis zur Mittelstraße in Richtung Norden ausschließlich als Einbahnstraße genutzt werden. Die Einbahnstraßenregelung in der Barbarastraße wird aufgehoben. Nach Abschluss der...

  • Gladbeck
  • 22.11.18
Politik

LINKE stellt zwei Anträge im Kreis
Dieselfahrverbote im Kreis Recklinghausen verhindern

Da beißt die Maus keinen Faden ab: Die Dieselfahrverbote rücken räumlich näher an den Kreis Recklinghausen. In Gelsenkirchen soll die Kurt-Schumacher-Strasse (von Buer nach GE) für Diesel tabu sein und Gladbeck hat eine Messstation für Stickstoffdioxidwerte (NO2) an der Steinstrasse, 30 Meter von der B224 entfernt, mit einer Grenzwertüberschreitung. Die Stadt mit dem LKW-Nadelöhr B224 gehört damit zu den 10 % der am höchsten belasteten Städte in Deutschland. Trifft es auch die B224 (A52) und...

  • Gladbeck
  • 21.11.18
  • 1
Ratgeber

Gladbeck: Diepenbrockstraße wird bis Anfang November saniert

Am Montag, 22. Oktober, erfolgt die Deckensanierung in der Diepenbrockstraße zwischen der Mosaikschule und der Horster Straße. Dazu wird die vorhandene Straßendecke abgefräst und durch eine neue Asphaltdecke ersetzt. In den Folgetagen stehen die Erneuerung von Straßeneinläufe und Kanaldeckeln an Darüber hinaus werden kleinere Arbeiten an der Straßenbegrenzung ausgeführt. Die Arbeiten in der Diepenbrockstraße sollen bis zum 2. November fertiggestellt sein. (Mit Material der Stadt...

  • Gladbeck
  • 19.10.18
Ratgeber
In der vierten Oktoberwoche können einige Parkplätze auf der Wittringer Straße nicht genutzt werden. (Symbolbild)

Gladbeck: Halteverbote während Reinigungsarbeiten auf Wittringer Straße

Im Bereich der Wittringer Straße werden in der Woche vom 22. bis 28. Oktober durch die städtische Kanalunterhaltung die seitlichen Straßenabläufe gereinigt. Parallel beabsichtigt auch der Zentrale Betriebshof Gladbeck (ZBG) Reinigungsarbeiten vorzunehmen. Im Zuge dieser Maßnahmen müssen umfangreiche Haltverbote eingerichtet werden, und zwar: am Montag, 22. Oktober im östlichen Bereich von 7 Uhr bis 12 Uhr und am m Donnerstag, 25. Oktober im westlichen Bereich von 7 Uhr bis 12 Uhr. (Mit Material...

  • Gladbeck
  • 19.10.18
Ratgeber

Bauarbeiten auf der B224: Sperrung einer Fahrspur Richtung Essen ab dem 15. Oktober

Auf der B224 wird die Abbiegespur auf die A2 in Richtung Oberhausen verlängert. Zu diesem Zweck muss eine Fahrspur in Richtung Essen gesperrt werden. Die Sperrung beginnt mit den Herbstferien am Montag, 15. Oktober und dauert voraussichtlich bis zum 2. November. Die Verkehrsteilnehmer werden gebeten, den Bereich zu meiden oder zu umfahren und nach Möglichkeit Alternativrouten in Richtung Essen zu nutzen. Dazu bietet sich die Auffahrt auf die A2 über die Anschlussstelle Gladbeck-Ellinghorst an,...

  • Gladbeck
  • 11.10.18
  • 3
Politik
Stauwarnsysteme kommen in verschiedener Form schon jetzt an verschiedenen Autobahnen zum Einsatz. Foto: straßen.nrw

B224 bei Gladbeck: Grünes Licht für Stauwarnanlage

Elektronische Stauwarnsysteme bereiten Autofahrer mit wechselnden Zeichen nicht nur auf Verkehrsstörungen vor, sondern können auch Ausweichrouten vorschlagen oder eine optimale Höchstgeschwindigkeit vorgeben. Ein solches System wird nun auch auf der B224 entstehen. Die Einrichtung einer Stauwarnanlage auf der B224 kann beginnen: Wie der Landesbetrieb Straßen.NRW am Dienstagabend der Stadtverwaltung mitteilte, hat das Bundesministerium für Verkehr und digitale Infrastruktur (BMVI) mit Erlass vom...

  • Gladbeck
  • 10.10.18
  • 1
Ratgeber
Die B224 wird am ersten Oktoberwochenende auf Höhe Gladbeck in Richtung Essen gesperrt. Foto: Archiv

Gladbeck: B224 Richtung Essen vom 6. bis 7. Oktober gesperrt

Am Wochenende (6./7.10.) saniert die Straßen.NRW-Regionalniederlassung Ruhr B224 (Essener Straße) in Gladbeck in Richtung Essen. Dazu wird die B224 zwischen Goethestraße und Schützenstraße in Richtung Essen komplett gesperrt. Eine Umleitung ist über die Goethestraße - Wilhelmstraße – und Schützenstraße ausgeschildert. Grund für die Sperrung ist die Sanierung der Fahrbahn mit Beseitigung der tiefen Spurrinnen, die eine erhöhte Verkehrsgefahr darstellen. Nach Fertigstellung der neuen...

  • Gladbeck
  • 02.10.18
  • 1
Ratgeber
2 Bilder

Gladbeck: Lambertistraße bis zum 28. September gesperrt

Autofahrer und Anwohner müssen sich auf zehn unbequeme Tage einrichten: Die Lambertistraße wird vom 18. bis 28. September für jeden Verkehr gesperrt. Derzeit wird an der Großbaustelle „Hoch10“ der Anschluss ans städtische Kanalnetz fertiggestellt. Dazu stehen Tiefbauarbeiten im Bereich der Lambertistraße an. Im Zuge dieser Maßnahme muss die Lambertistraße voll gesperrt werden. Die Sperrung beginnt am Dienstag, 18. September, und dauert voraussichtlich bis Freitag, 28. September. (Mit Material...

  • Gladbeck
  • 17.09.18
Ratgeber
An der Wittringer Schule gilt ab sofort Tempo 30. (Symbolbild)

Gladbeck: Ab sofort Tempo 30 an der Wittringer Schule

Pünktlich zum Schulbeginn ist an der Bottroper Straße in Höhe der Wittringer Schule eine Tempo-30-Zone eingerichtet worden. Die Markierungen auf der Straße und die Beschilderung am Straßenrand sind bereits angebracht. Zusätzlich gibt es das Verkehrsschild 136, das auf Kinder als Verkehrsteilnehmer aufmerksam macht. Die Zone geht von der Einmündung der Straße „Am Allhagen“ bis zur Wiesenstraße und gilt beidseitig. Stadt reagiert dabei auf Unfälle Grund für die Einrichtung sind zwei Unfälle mit...

  • Gladbeck
  • 29.08.18
  • 1
Ratgeber
Auf der Friedrich-Ebert-Straße wird es bis Ende des Jahres baustellenbedingt eng. (Symbolbild)

Gladbeck: Friedrich-Ebert-Straße halbseitig gesperrt

Seit dem 17. Juli bis voraussichtlich Mitte Dezember wird die Friedrich-Ebert-Straße im Bereich der dortigen Baustelle für den Geschäftskomplex „Hoch10“ halbseitig gesperrt. Die Friedrich-Ebert-Straße bleibt von Nord nach Süd, also Richtung Wilhelmstraße weiterhin befahrbar. Da durch die Sperrung die Fahrbahn allerdings bis auf 3 Meter verengt wird, kann die Befahrung Richtung Norden, also Richtung Postallee oder Bottroper Straße, auch für den dort berechtigten Taxiverkehr nicht mehr erfolgen....

  • Gladbeck
  • 17.07.18
Vereine + Ehrenamt
Die Mädchen und Jungen der Klasse 4c der Pestalozzischule freuen sich mit ihrer Klassenlehrerin Frau Blum (hinter den Kindern, links) über die Arbeitshefte zur Radfahrausbildung. Hinter den Kindern, rechts, die beiden Vorsitzenden der Verkehrswacht Gladbeck Klaus-Dieter Parma und Christina Burmester Foto: R.Lücke, Verkehrswacht Gladbeck

Gladbeck: Verkehrswacht unterstützt kleine Radfahrer

Die Verkehrswacht sorgt sich um die Sicherheit der jüngsten Verkehrsteilnehmer, die auf besondere Rücksicht angewiesen sind: Vorschulkinder und Schulkinder. Die Verkehrswacht Gladbeck hat jetzt für 1.575 Euro Arbeitshefte zur Radfahrausbildung angeschafft und an alle Gladbecker Grundschulen verteilt. Jedes Gladbecker Schulkind, das im neuen Schuljahr in die 4. Klasse kommt, soll ein eigenes Exemplar erhalten. Klaus-Dieter Parma, 1. Vorsitzender der Verkehrswacht Gladbeck: "Das Arbeitsheft ist...

  • Gladbeck
  • 16.07.18
  • 1
Ratgeber

Gladbeck: Wanderparkplatz Linnerott wieder geöffnet

Der Wanderparkplatz Im Linnerott war seit dem Rückbau der Flüchtlingsunterkünfte abgesperrt und konnte mit Autos nicht befahren werden. Nun wurde die Fläche durch die Stadt Gladbeck soweit fertiggestellt, dass das Parken an dieser Stelle wieder möglich ist. Am Freitag, 29. Juni, werden die Tore ausgebaut und der Parkplatz wird wieder dauerhaft geöffnet. Anschließend sind die Demontage der Zaunanlage sowie die Bepflanzung des Parkplatzes geplant. (Mit Material der Stadt Gladbeck)

  • Gladbeck
  • 29.06.18
  • 2
Ratgeber

Gladbeck: Diepenbrockstraße und Ringeldorfer Straße wieder frei

Gute Nachricht für Autofahrer: Die Fahrbahnsanierung in der Diepenbrockstraße und der Ringeldorfer Straße sind abgeschlossen. Die Fahrbahn ist seit Donnerstag (14. Juni) wieder für den Verkehr freigegeben. Auch die Ringeldorfer Straße konnte innerhalb weniger Tage wieder freigegeben werden: Hier waren Arbeiten am Asphalt und dem Schacht unter der Eisenbahnunterführung notwendig, die der starke Regen in der Nacht zum Sonntag beschädigt hatte. (Mit Material der Stadt)

  • Gladbeck
  • 15.06.18
Ratgeber
Foto: Pixabay

Checkliste für das Reiseziel: Vereinigtes Königreich

In dem Artikel "Autofahrt ins Ausland- Das gilt es zu beachten" konnte man schon gut sehen welche Unterschiedliche oder Gleiche Regeln es in verschiedenen Ländern zu beachten gibt, wenn man mit dem Auto einreisen möchte. Hier findet ihr eine kompakte Übersicht über die jeweils wichtigsten Regeln für das Vereinigte Königreich:Lichtbildausweis und Führerschein mitführen! Geschwindigkeitsbegrenzung beachten.    Autobahnen: 112 km/h     Schnellstraßen: 112 km/h   ...

  • 09.06.18
  • 1
  • 3
Ratgeber
Foto: Pixabay

Checkliste für das Reiseziel: Tschechien

In dem Artikel "Autofahrt ins Ausland- Das gilt es zu beachten" konnte man schon gut sehen welche Unterschiedliche oder Gleiche Regeln es in verschiedenen Ländern zu beachten gibt, wenn man mit dem Auto einreisen möchte. Hier findet ihr eine kompakte Übersicht über die jeweils wichtigsten Regeln für das Land Tschechien: Lichtbildausweis und Führerschein mitführen!Geschwindigkeitsbegrenzung beachten.   Autobahnen: 130 km/h    Schnellstraßen: 130 km/h    Außerhalb...

  • 09.06.18
  • 1
  • 1
Ratgeber
Foto: Pixabay

Checkliste für das Reiseziel: Spanien

In dem Artikel "Autofahrt ins Ausland- Das gilt es zu beachten" konnte man schon gut sehen welche Unterschiedliche oder Gleiche Regeln es in verschiedenen Ländern zu beachten gibt, wenn man mit dem Auto einreisen möchte. Hier findet ihr eine kompakte Übersicht über die jeweils wichtigsten Regeln für das Land Spanien:Lichtbildausweis und Führerschein mitführen! Geschwindigkeitsbegrenzung beachten.     Autobahnen: 120 km/h    Schnellstraßen: 100 km/h     Außerhalb...

  • 09.06.18
  • 5
  • 2
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.