Coole Kids und heiße Öfen

Anzeige
Letzte Instruktionen vor dem Start.

Zwanzig Jungen und Mädchen hatten sich am Donnerstagnachmittag auf dem ADAC-Übungsplatz in Haltern eingefunden. Bereits zum achten Mal bot der CDU-Ortsverband Sythen unter der Leitung von Bernd Ostrowski eine Kartralley für Kinder von 6 -11 Jahren an.

Wie in jedem Jahr wurde das Sommerferienangebot begeistert angenommen. “Es gab weit mehr Anfragen als wir Plätze zur Verfügung hatten. Viele der Kinder sind auch schon zum wiederholten Male dabei,“ erklärte Bernd Ostrowski. Dabei sind es längst nicht nur Jungen, die sich für die heißen Öfen und den Motorsport begeistern. In diesem Jahr waren die Mädchen sogar in der Überzahl.

Vettel und Hamilton haben auch mal klein angefangen

Dirk Uphues, Jugendgruppenleiter des Rallye Club Haltern und Sohn Finn erklärten den jungen Teilnehmern zu Beginn des Nachmittags die Regeln. Dazu gehörte nicht nur die Technik des Wagens zu beherrschen, Gaspedal und Bremse zu unterscheiden, sondern auch die Vorschriften zu beachten. Zwar fand das Rennen nicht auf öffentlichen Straßen statt, aber überall dort wo sich auch andere Verkehrsteilnehmer befinden, heißt es Rücksicht zu nehmen und Regeln einzuhalten, damit der Spaß nicht in einem ungewollten Crash endet. Nach dem theoretischen Unterricht stand dann aber der Spaß am Fahren im Vordergrund.

Nachdem die Kids sich bei den Übungsrunden eingefahren hatten, wurde der ADAC Übungsplatz zur Formel-1-Strecke. Auch die Geräuschkulisse ließ nichts zu wünschen übrig. Während die Kids die Gaspedalen durchdrückten und die Motoren aufheulen ließen, bestaunten die Mamas und Papas am Streckenrand den Nachwuchs. Bis zum frühen Abend hatten die Kinder mächtig Spaß daran mit den fünf Rennkarts des MSC Haltern wie Sebastian Vettel oder Lewis Hamilton durch den Slalomparcour zu brettern. Wer danach erst so richtig Lust bekam, nun auch öfter zu fahren, der hat die Möglichkeit sich im Rallye Club anzumelden.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.