Flaesheimer wagen Zeitreise ins Mittelalter

Anzeige
Das traditionelle Familien-Zeltlager für Kinder im Vorschul- und Grundschul-Alter zusammen mit ihren Eltern fand in diesem Jahr unter dem Motto „Mittelalter Spectaculum“ statt. Foto: Pieper

Flaesheim. Während am anderen Ende der Stadt die Römertage liefen, waren rund 35 Kinder im Flaesheimer Pfarrheim schon eine Zeitepoche weiter: Im Mittelalter. Das traditionelle Familien-Zeltlager für Kinder im Vorschul- und Grundschul-Alter zusammen mit ihren Eltern fand in diesem Jahr unter dem Motto „Mittelalter Spectaculum“ statt.


Die Organisatoren hatten sich viele mittelalterliche Spiele für die Kinder ausgedacht. Höhepunkt war der Abend am Lagerfeuer mit Stockbrotbacken und gemeinsamen Singen. Nach einer Nachtwanderung zogen sich Kinder und Eltern müde in ihre Zelte zurück. Rund zwanzig davon standen auf dem Gelände des St. Norbert-Hauses. Ein gemeinsames Frühstück am Sonntagmorgen und ein Kindergottesdienst mit Mechtild Heimann zum Thema „Die Welt ist eine Burg“ beendeten das diesjährige Familien-Zeltlager.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.