Tambourkorps Hamminkeln qualifiziert sich mit "Friendship" für die Deutsche Meisterschaft

Anzeige
Nach dem Contest in Essen. (Foto: privat)

Beim Wertungsspiel des Landesmusikmusikverbandes NRW in Essen-Burgaltendorf konnten die Spielleute des Tambourkorps Hamminkeln den größten Erfolg der Vereinsgeschichte erreichen.

Die Wertungsrichter bewerteten die Vorträge „Urlaubsträume“ und „Friendship“ mit „sehr gutem Erfolg“ (84 Punkte), was gleichzeitig die Qualifikation zur Deutschen Meisterschaft des BDMV im Juli 2016 in Rastede (Niedersachsen) bedeutete.

Besondere Beachtung bei der Jury fand die Uraufführung des Stückes "Friendship“, einer Originalkomposition für das Tambourkorps Hamminkeln von Patrik Wirth. In dieser Komposition flossen unter anderem musikalische Elemente aus der Freundschaft zum niedersächsischen Spielmannszug aus Friedeburg wie auch den Pipes and Drums aus Xanten mit ein.

Patrik Wirth hatte seit Anfang des Jahres die Spielleute in mehreren Ausbildungsphasen auf dieses Ereignis vorbereitet. Mit der Qualifikation hatten die Aktiven nicht in kühnsten Träumen gerechnet. Umso größer war der Jubel bei der abschließenden Siegerehrung als die Qualifikation verkündet wurde. Für den Vorsitzenden Volker Möllenbeck ein nachträgliches Geburtstagsgeschenk.
2
Diesen Mitgliedern gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
1 Kommentar
2.018
Theo Grunden aus Hamminkeln | 13.09.2015 | 12:59  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.