D3-Jugend von Blau-Weiss Dingden schließt Hinrunde an der Tabellenspitze ab

Anzeige
(Foto: privat)

Eine überaus erfolgreiche Hinrunde spielte die D3 Jugend von BW Dingden. Die Mannschaft wurde souverän Meister in Gruppe 5. In der Meisterschaft wurden alle Spiele gewonnen. Mit 18 Punkten (sechs Spiele) und einem Torverhältnis von 35:5 Toren wurde die Hinrunde erfolgreich abgeschlossen.

Aber auch in Freundschaftsspielen hat die D3 Jugend gute Leistungen gezeigt. So wurde unter anderem die D2 Jugend vom SV Biemenhorst (Meister Gruppe 3) mit 1:0 geschlagen. Außerdem wurde die D1 Jugend von Wertherbruch (Gruppe 1) mit 5:2 besiegt.

Beim stark besetzten Hallenturnier vom SV Haldern belegte die Mannschaft einen guten 2. Platz. In der Rückrunde spielt die D3 Jugend jetzt in Gruppe 3 und hat es nun mit stärkeren Gegnern zu tun. Das erste Rückrunden-Spiel wurde hoch verdient mit 3:0 gegen Post Wesel D2 gewonnen.

Trainer Timo Holtkamp hofft mit seinen beiden Co Trainern Frank Holthausen und Philipp Natzel auf einen Tabellenplatz in der Spitzengruppe der Liga.

Die D3 Jugend setzt sich bis auf einen Spieler komplett aus dem jüngeren Jahrgang zusammen, die letzte Saison als E1 Jugend zusammen gespielt hat. Ganz besonders hat sich die D3 Jugend über den neuen Trikotsatz von Optik Tebrügge für die Rückrunde gefreut.

Es besteht ein toller Zusammenhalt unter den Jungs. Das zeigt auch, das ein Großteil der Mannschaft in den Sommerferien am diesjährigen Gothia Cup in Göteborg (Schweden) teilnimmt. Mit Mannschaften aus über 60 Ländern ist es das größte Jugend-Fußballturnier der Welt. Das wird bestimmt ein unvergessliches Erlebnis für die Jungs.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
1 Kommentar
2.018
Theo Grunden aus Hamminkeln | 18.02.2016 | 09:10  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.