Gestatten: Melanie Blenk und Florian Fenneken, das neue Prinzenpaar der KG Brünen

Anzeige
Prinzessin Melanie und Prinz Florian. (Foto: privat)

Kurz vor Beginn der neuen Session stellt  Karnevals-Gemeinschaft Brünen ihr neues Prinzenpaar vor. Am kommenden Samstag, 11. November, kann man die beiden frischgebackenen Majestäten beim Brüner Bauernmarkt kennen lernen. 

Prinz Florian I. (Fenneken) wurde 1983 in Wildeshausen (das liegt zwischen Cloppenburg und Bremen) als Florian Axt geboren und ist gelernter Metallbauschlosser.2011 zog er nach Brünen. Hier lernte er seine heutige Ehefrau Martina und durch sie auch den Brüner Karneval kennen. Seit 2013 ist er Mitglied der Karnevals-Gemeinschaft Brünen und wurde recht schnell auch Mitglied des Elferrats, dem er auch weiterhin angehört.

2016 heirate er nicht nur seine Martina sondern hat sich auch für ihren Nachnamen entschieden.Beruflich arbeit er derzeit als Montagearbeiter in Brünen, ist aber auch noch auf dem Huferhof im Einsatz. In seiner Freizeit ist er begeisterter Quad-Fahrer.

Prinzessin Melanie II. (Blenk) wurde 1985 als Melanie Weppner in Duisburg geboren.
Nach der Schule machte sie eine Ausbildung zur Zahnmedizinischen Fachangestellten, ist aber inzwischen im Familienunternehmen Blenk-Veranstaltungstechnik tätig.
Seit 2008 ist sie mit Michael Blenk verheiratet, der unter anderem auch in Karnevalskreisen als DJ Michael Blenk bekannt ist.Die Beiden haben zwei Kinder im Alter von drei und acht Jahren, die inzwischen beide in einer der Brüner Tanzgarden aktiv sind.

2011 ist die junge Familie nach Brünen gezogen und fühlt sich hier so wohl, dass sie nun auf der Suche nach einem Baugrundstück oder einem schönen Häuschen ist.Melanies Hobby ist das Reiten.

Die nächsten Narren-Termine

Prinzengala: Samstag, 6. Januar, ab 18 Uhr, in der Festscheune von Hecheltjen's Hof in Havelich (Eintritt frei); Brüner Karnevalssitzung: Samstag, 3. Februar, 19:11 Uhr, im Saal des Landhotels Voshövel (Eintritt 10 Euro); Brüner Büttennachmittag: Sonntag, 4. Februar, 15 Uhr (Voshövel, Eintritt 11 Euro inklusive Kaffee und Kuchen); Kinderkarneval: Sonntag, 11. Februar, 15:30 Uhr, in der Schießhalle der KKS Brünen (Eintritt 4 Euro).
1
Einem Mitglied gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.