So machen Sie aus Ihrem WORD Text ein epub Buch

Anzeige
Abb. 1: Markieren Sie die Boxen wie hier im Bild
Ebooks spielen in der Welt der Bücher eine stetig wachsende Rolle. Epub ist zur Zeit das gängigste Ebook Format, wenn Sie etwas verfasst haben, können Sie das selbst in das epub Format umwandeln, mit Hilfe von kostenlosen Programmen, es ist wirklich nicht allzu schwierig.
Epub ist ein flexibles Format, das es erlaubt, diverse Displaygrößen anzuzeigen, anders als pdf, das ein starres Format ist. Epub ist schlicht ein zip Container, der diverse Dateien enthält, eine Art Website, es ist ein Standard, festgelegt vom IDPF (International Digital Publiblishing Forum).
Benennen Sie doch einfach mal eine Epub Datei um in eine zip Datei, und entpacken Sie diese. Sie erhalten diverse Dateien, die man editieren kann, meist xhtml Dateien, aber auch andere wie Fonts, Bilder etc., je nach Inhalt des Ebooks, es ist eine kleine Website.
(Nebenbei: auch eine docx Datei ist ein Container, auch diese lässt sich in zip umbenennen und entpacken, sie enthält hauptsächlich xml Dateien.)


Eine MS Word Dokument in epub umzuwandeln, also ein Ebook daraus zu machen, kann auf diverse Arten geschehen, ich beschreibe nur eine.

Schritt eins:
Wandeln Sie Ihr Word Dokument online in Clean HTML um. http://word2cleanhtml.com/
Siehe Abb. 1.
Kopieren Sie das Ergebnis in Notepad. Speichern Sie die Datei mit der Datei-Endung *.html
Aber noch einfacher geht es bei:
http://xdocreport-converter.opensagres.cloudbees.n...
Dort können Sie Ihre Datei (docx) online in xhtml umwandeln.
Sie erhalten (zum Speichern auf Ihrem PC) eine html Datei.

Schritt zwei:
Laden Sie sich das freie Programm „Sigil“ herunter und installieren Sie es.
http://code.google.com/p/sigil/downloads/list
Sigil läuft auch mit deutscher Benutzersprache.
Und es hat eine detaillierte Anleitung im Netz, so wie ich sehe aber nur in English
http://web.sigil.googlecode.com/git/files/OEBPS/Te...

Schritt drei:
Öffnen Sie Sigil, und Sie sehen schon in der linken Spalte, wie ein Epub aufgebaut und strukturiert ist. Siehe Abb. 2.
Öffnen Sie nun Ihre html Buchdatei in Sigil.

Schritt vier:
Editieren Sie mit Sigil Ihren Text nach Ihrem Gusto. Sigil ist eines WYSIWYG Programm (what you see is what you get), das macht das Editieren und Gestalten leicht, sie brauchen keine Datei in der Code Ansicht zu bearbeiten, sondern in der Design Ansicht, so wie es am Schluß aussehen soll.
Fügen Sie ein Titelbild hinzu, wenn Sie möchten, sowie ein Inhaltsverzeichnis, Copyright Informationen, Bilder, Metadaten usw.

Schritt fünf:
Nun noch kurz validieren, auch das macht Sigil.
Schon ist Ihre epub Buch fertig. Siehe Abb. 3.

Machen Sie sich mit Sigil vertraut, spielen Sie ein bisschen herum, es geht ziemlich fix, da es sehr benutzerfreundlich ist.

Ich habe gerade ein Epub erstellt, dass ich nun der Stadtbibliothek schenken kann. Denn auch dort können sich die Benutzer elektronische Bücher rund um die Uhr ausleihen.
0
1 Kommentar
1.806
Erich Marré, M.A. aus Essen-Ruhr | 17.02.2013 | 12:21  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.