Kreisverkehr soll Raser bremsen: Herzogstraße wird im Sommer ausgebaut

Anzeige
Tiefbaumtsleiter Michael Krahl (rechts) erläutert den Anwohnern von Herzogstraße und Mittelstraße die Umbaupläne. (Foto: Ulrich Bangert)
Heiligenhaus: Herzogstraße | Die Herzogstraße ist nicht im besten Zustand: Die Fahrbahn ist von Löchern übersät, die Gehwegplatten stehen hoch. Das wird sich im Sommer ändern, wenn die Straße zwischen dem Immanuel-Kant-Gymnasium und der Mittelstraße für rund 1,4 Millionen Euro erneuert wird.


Zuvor verschaffte sich Tiefbauamtsleiter Michael Krahl ein Meinungsbild von den Anwohnern in diesem Bereich. „Hier wird ordentlich gerast, von Tempo 30 ist wenig zu sehen", klagt ein Anwohner. Ein Bewohner der Mittelstraße mokiert, dass bei Veranstaltungen in der Volkshochschule seine Grundstückseinfahrt zugeparkt wird.
Auf jeden Fall wird die große Kreuzung, die manchen Autofahrer verunsichert, durch einen kleinen Kreisverkehr ersetzt. Weitere bauliche Veränderungen werden dafür sorgen, dass künftig langsamer auf der Straße gefahren wird. Nicht nur das wechselseitige Parken wird die Autos ausbremsen, sondern auch eine Mittelinsel. „Da sieht der Autofahrer, dass da ein Hindernis ist, er wird aufmerksamer und fährt langsamer, so die Erfahrung von Michael Krahl. Deshalb wird eine solche Lösung am Übergang vom Gymnasium zur Straße In der Blume angestrebt. Eine „sanfte Erhöhung“ wird die jetzige mächtige Aufpflasterung ersetzten, die bei ihrer Schaffung in den 90er-Jahren für viel Unmut sorgte.

Wie vor fast allen Schulen, gibt es auch am Gymnasium Ärger um die morgendlichen Eltern-Taxen, wenn sie ihren Nachwuchs absetzten. Künftig soll eine Eltern-Haltestelle auf dem Parkplatz die haltenden Pkws aus dem Straßenraum raushalten. „Mal schauen, ob das so klappt, andernfalls muss die Ordnungsbehörde einschreiten“, kündigt Krahl an.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.