Alles zum Thema mittelstraße

Beiträge zum Thema mittelstraße

Ratgeber

Demokratie – Unser täglich Brot
Düsseldorfer Traditionsbäckerei Hinkel setzt gemeinsam mit der Caritas ein Zeichen für Demokratie

Was frische Brote und Brötchen mit Demokratie zu tun haben? Das zeigt eine neue Kampagne der Traditionsbäckerei und Inhaber Josef Hinkel mit dem Caritasverband Düsseldorf in der Landeshauptstadt. Gemeinsam möchten sie Bürger anregen, über Demokratie nachzudenken. Die Frage dabei lautet: Welche Zutaten braucht eine Demokratie, damit sie gelingen kann? Daher bekommen die Kunden der Backerei auf der Mittelstraße 25 ab sofort beim Kauf ihres Hinkel-Dinkels, Roggenmischbrot oder ihrer...

  • Düsseldorf
  • 31.05.19
Ratgeber
Mit Behinderungen im Bereich Postallee und Mittelstraße ist ab dem 17. April zu rechnen.

Mit Beeinträchtigungen ist zu rechnen
Asphaltarbeiten: Vollsperrung der Mittelstraße

Am Mittwoch, 17. April, kommt es aufgrund von Asphaltarbeiten zu Verkehrsbeeinträchtigungen auf der Mittelstraße. Dann wird eine neue Deckschicht zwischen Rentforter Straße bis Höhe Ratsgymnasium aufgebracht. Im Zuge der Arbeiten muss dieser Bereich voll gesperrt werden. Anschließend wird im Bereich Mittelstraße 32 (östlich der Postallee) asphaltiert, gegen 17 Uhr erfolgen die Arbeiten auf Höhe des Ratsgymnasiums. Weitere Asphaltarbeiten finden am Donnerstag statt.

  • Gladbeck
  • 17.04.19
Ratgeber
Im Augenblick haben die Helfer in der Mittelstraße alle Hände voll zu tun. Archiv-Foto: Jörg Prochnow
2 Bilder

Fahrbahn wurde unterspült
Wasserrohrbruch: Mittelstraße in Heeren ab sofort komplett gesperrt

Wegen eines Wasserrohrbruchs muss die Mittelstraße in Höhe der Hausnummer 5 komplett für den Durchgangsverkehr zwischen der Elsa-Brandströmstraße und Schattweg gesperrt werden. Durch Unterspülung ist die Fahrbahn stark in Mitleidenschaft gezogen worden und darf daher nicht mehr befahren werden. Eine Umleitung wird kurzfristig ausgeschildert. Wie lange die Sperrung andauern wird, kann erst nach Abschluss der Schadensprüfung festgestellt werden. Die Stadt Kamen bittet Ortskundige den...

  • Stadtspiegel Kamen
  • 28.03.19
Ratgeber

Trotz momentaner Witterungsverhältnisse
Hochstraße wird saniert

Die Hochstraße wird zwischen Berg- und Mittelstraße saniert. Man könne mit den Arbeiten zur Baustelleneinrichtung und zum Straßenaufbruch trotz der momentanen Witterungsverhältnisse beginnen, denn in diesen Bauphasen werde noch kein Beton oder Asphalt verarbeitet, teilt der EUV mit. Am Dienstag (5. Februar) soll es losgehen. An anderen Stellen im Stadtgebiet ruhen Straßenbaumaßnahmen aufgrund der "für die Beton- und Asphaltverarbeitung ungünstigen Witterung". Im Rahmen der Bauarbeiten an...

  • Castrop-Rauxel
  • 01.02.19
Kultur
Freuen sich auf den „Mondscheinbummel“ auf der sauberen Mittelstraße: Bürgermeister Claus Jacobi (vorne), Mitglieder von „Pro City Gevelsberg“, City-Managerin Lena Becker und Mitarbeiter der Reinigungsfirma, die den Jubilar auf Hochglanz bringt. Foto: Pielorz
3 Bilder

Mondscheinbummel am Freitag, 30. November, zum Geburtstag der Mittelstraße
Bummel auf dem Jubilar

Am Freitag, 30. November, 18 bis 22 Uhr, wird in Gevelsberg auf der Mittelstraße gefeiert. Der Jubilar ist die Straße selbst, die zehn Jahre alt wird und eines der größten Bauprojekte der jüngsten Gevelsberger Geschichte darstellt. Deshalb steht der traditionelle „Mondscheinbummel“ von Pro City Gevelsberg“ diesmal unter einem besonderen Motto und legt sich mächtig ins Zeug. Ein buntes Programm, Erinnerungen an die Mittelstraße damals und heute sowie selbstverständlich geöffnete Geschäfte locken...

  • Gevelsberg
  • 23.11.18
  •  1
Überregionales

Achtung Blaulicht: Große Übung in Haßlinghausen

Am Samstag, 15. September,  ab 16 Uhr führen die Einheiten Hiddinghausen, Haßlinghausen und Schmiedestraße der Freiwilligen Feuerwehr Sprockhövel im Bereich Mittelstraße / Am Wechtenbruch eine große Übung durch. Solche Großübungen haben den Zweck, dass die Feuerwehrleute ihr Wissen praktisch vertiefen und die Zusammenarbeit der einzelnen Teileinheiten üben können. Somit sind die Einsatzkräfte für einen möglichen Ernstfall bestens gerüstet und können den Schutz der Bevölkerung...

  • Sprockhövel-Haßlinghausen
  • 11.09.18
LK-Gemeinschaft
9 Bilder

Nachtschlag 2018

Bilderimpressionen vom Nachtschlag in Hasslinghausen 2018. Fotos: Pielorz

  • Sprockhövel-Haßlinghausen
  • 25.08.18
  •  1
Vereine + Ehrenamt
Für Mitsprache- und Wahlrecht demonstierte diese Frauengruppe auf der gesperrten Mittelstraße.
7 Bilder

Schöne alte Weihnacht im Schnee-Matsch

Schermbeck. Angesichts des nasskalten Wetters ganz gut besucht, aber wohl nicht so sehr wie in den vergangenen Jahren: Diese Zwischenbilanz zogen etliche Teilnehmer der „Schönen, alten Weihnachtszeit“ am Samstag auf der gesperrten Mittelstraße. Die Idee ist bekannt: Der Ortskern sollte sich ins Schermbeck des 19. Jahrhunderts verwandeln. Stände und Personal waren passend dekoriert und angezogen, aber das Stroh auf der Straße mischte sich mit Schnee schnell zu Matsch. Sogar eine Demo gehörte...

  • Schermbeck
  • 10.12.17
LK-Gemeinschaft
Der Mondscheinbummel in Gevelsberg lockte viele Besucher auf die Flaniermeile und in die Fußgängerzone. Laufen wir in der Bildergalerie doch einmal die unter dem Mond scheinenden Mittelstraße hinunter. Viel Spaß dabei.
21 Bilder

Shoppen, Mond und "Schweizer Braten": Gevelsberger Mondscheinbummel 2017

In Hagen rockt der Weihnachtsmarkt, doch auch in Gevelsberg war gestern Abend einiges los. Am 1. Dezember lud die Stadt Gevelsberg zum Mondscheinbummel ein. Neben kulinarischen Leckereien wie Glühwein und "Schweizer Braten" im Brötchen, gab es Mondscheinbummelrabatte und Live-Musik. Auch der Mond selbst zeigte sich am Abend über der, mit Weihnachtbeleuchtung und Windlichtern geschmückten, Mittelstraße. Ein paar aufgebaute Stände und schöne, dekorierte Schaufenster rundeten dann die...

  • Hagen
  • 02.12.17
Überregionales
Die GaGu-Zwergenhilfe hat vor ihrem Büro frisch gebackene Waffeln verschenkt.
3 Bilder

Heimatschoppen fällt fast ins Wasser

Schermbeck. Im vergangenen Jahr schönes Spätsommer-Wetter, diesmal eine Reise in den Herbst: Das schon traditionelle Heimatshoppen der örtlichen Werbegemeinschaft hatte mit widrigen Bedingungen zu kämpfen. Obwohl: Von einem völligen Reinfall können die Kaufleue wohl nicht sprechen, denn etliche Besucher spazierten unterm Regenschirm über die für Autos gesperrte Mittelstraße. Dabei hatte sich die WG entschieden, die von der Industrie- und Handelskammer initiierte und geförderte Aktion auf den...

  • Schermbeck
  • 10.09.17
LK-Gemeinschaft
Bummeln auf der Mittelstraße
22 Bilder

Nach(t)schlag in lauer Sommernacht

von Dr. Anja Pielorz Besser kann es eigentlich nicht laufen – der elfte Nach(t)schlag auf der Mittelstraße in Haßlinghausen wurde zur sommerlichen Bummelveranstaltung. Hier etwas Musik, da launige Comedy, dort etwas Essbares und natürlich kühle Getränke – kurzum: es war alles dabei, was man für ein Fest braucht. Das sahen wohl auch die Besucher so. Vor der Sperrung der Mittelstraße an den Seitenränder bereits Autos ohne Ende, auch die Parkplätze rund um das Rathaus und den Lebensmittelmarkt...

  • Sprockhövel-Haßlinghausen
  • 26.08.17
Vereine + Ehrenamt
Ulli Stiemer (mitte) und Elke Volkmann (rechts) haben die Notfalldosen offiziell überreicht. Finanzhilfe haben die beiden örtlichen Banken gegeben.
5 Bilder

Sommerstraßenfest startet verhalten

Schermbeck. Die Werbegemeinschaft hat am Wochenende zum 29. Sommerstraßenfest eingeladen, erstmals seit 2003 ohne die Kombination mit „Schermbeck genießen“. Bei angenehmen Flanier-Temperaturen startete das Fest am Samstag sehr verhalten. Das Publikumsinteresse war schwach, auf der unteren Hälfte der gesperrten Mittelstraße zeigten sich teils große Lücken zwischen den Ständen. Von den mehr als 100 angekündigten Händlern und Standbetreibern waren also etliche zumindest am ersten Tag nicht dabei....

  • Schermbeck
  • 25.06.17
Vereine + Ehrenamt
Die Werbegemeinschaft und die Kaufleute freuen sich auf das Sommerstraßenfest am kommenden Wochenende.

Sommerstraßenfest mit Neuheiten

Schermbeck. Zum 29. Sommerstraßenfest lädt die Schermbecker Werbegemeinschaft am Samstag und Sonntag, 24. und 25. Juni. Dabei soll die gesamte Mittelstraße zu einer Fußgängerzone mit attraktiven Angeboten werden. In den vergangenen Jahren habe es mit dem Fest "Schermbeck genießen" eine gute Kombination gegeben, sagte WG-Vorsitzender Wolfgang Lensing bei der Vorstellung des Festes. Wie berichtet, gibt es diese Veranstaltung nicht mehr. Lensing ist aber überzeugt, dass die WG "ein gutes Programm...

  • Schermbeck
  • 19.06.17
Überregionales
Vera Meyer nutzte das Bankgeflüster und das gute Wetter für eine Modenschau auf der Mittelstraße.
3 Bilder

Gute Laune beim Bankgeflüster

Schermbeck. Zum achten "Bankgeflüster" hat die Schermbecker Werbegemeinschaft (WG) am Wochenende auf die für Autos gesperrte Mittelstraße eingeladen. Am Samstag und Sonntag hatten die Schermbecker und auswärtige Gäste Gelegenheit, sich beim örtlichen Einzelhandel und den lokalen Dienstleistern über deren Angebote und Service zu informieren. Glück mit dem Wetter (bei Verastaltungen unter freiem Himmel immer ein Thema) hatten die Beteiligten auch. Trotz der angekündigten Schauer blieb es am...

  • Schermbeck
  • 13.05.17
Überregionales

Heiligenhaus: 21-jährige Rollerfahrerin schwer verletzt

Eine 21-jährige Rollerfahrerin wurde am Montagmorgen bei einem Auffahrunfall schwer verletzt, das eilt die Polizei mit. Gegen 9.50 Uhr ereignete sich im Kreuzungsbereich Südring/ Mittelstraße in Heiligenhaus der Auffahrunfall mit einer schwer verletzten Kleinkraftradfahrerin. Die 21-Jährige befuhr mit ihrer Vespa die rechte Fahrspur des Südrings und bremste ihren Roller im Kreuzungsbereich aufgrund einer Gelblicht zeigenden Ampel ab. Ein 78-jähriger Skoda-Fahrer, der sich mit seinem Fahrzeug...

  • Heiligenhaus
  • 11.04.17
Vereine + Ehrenamt
Straßenmusik gehörte ebenfalls zur "Schönen alten Weihnachtszeit".
18 Bilder

Gelungene Zeitreise auf der Mittelstraße

Schermbeck. Bürgermeister Mike Rexforth hat seine Wette mit der GaGu-Zwergenhilfe gewonnen. Rund 52.000 Euro haben die Schermbecker gegeben, ein großer Teil kam durch den Losverkauf der Soziallotterie zusammen. Das war nicht die einzige erfreuliche Nachricht bei der fünften „Schönen alten Weihnachtszeit“ auf der gesperrten Mittelstraße. „Es läuft gut“, freute sich Wolfgang Lensing, Vorsitzender der Schermbecker Werbegemeinschaft, über das Interesse an der Aktion. Bereits am frühen Nachmittag...

  • Schermbeck
  • 12.12.16
Ratgeber

Montag kommt das Glasfaserkabel in die Schermbecker Mittelstraße

Schermbeck. Die Tiefbauarbeiten für das Glasfasernetz in Schermbeck laufen auf Hochtouren. Dazu wird in der Zeit von Montag, 10. Oktober, bis Mittwoch, 12. Oktober, die Mittelstraße zwischen den Einmündungen Bösenberg/Landwehr und Schienebergstege (einschließlich) für Fahrzeuge aller Art gesperrt. Für Geschäftslokale und Anliegerwohnungen kann es wegen dieser notwendigen Arbeiten leider zu Beeinträchtigungen kommen. "Dies möchte ich entschuldigen," so Bürgermeister Mike Rexforth. "Das...

  • Dorsten
  • 07.10.16
Überregionales

Wohnungstür aufgehebelt

Noch unbekannte Kriminelle brachen am 27. Juli in ein Mehrfamilienhaus an der Mittelstraße in Herne ein. Im Zeitraum zwischen 17 und 17.45 Uhr hebelten die Einbrecher zunächst die Wohnungstür im zweiten Obergeschoss auf. Anschließend durchsuchten die Täter das Esszimmer und entwendeten Bargeld. Das Bochumer Kriminalkommissariat hat die Ermittlungen aufgenommen und bittet unter der Rufnummer 0234/909-4135 oder -4441 um Täter- und Zeugenhinweise. Quelle: Polizei Bochum

  • Herne
  • 02.08.16
Überregionales
Die Unfallstelle mit den beschädigten Fahrzeugen.

Hoher Sachschaden und eine Leichtverletzte in Velbert

Zu einem sehr hohen Sachschaden und einer Leichtverletzten kam es bei einem Unfall am Freitagmorgen in Velbert. Das teilt die Polizei mit. Gegen 9.15 Uhr ereignete sich im Kreuzungsbereich der Mittelstraße/ Schloßstraße der schwere Verkehrsunfall mit einer Verletzten und 33.000 Euro Sachschaden. Die 81-jährige Fahrerin eines VW-Golf beabsichtigte, von der Mittelstraße nach rechts auf die Schloßstraße abzubiegen. Dabei übersah sie eine 62-jährige Volvo-Fahrerin, die mit ihrem Pkw auf der...

  • Velbert
  • 22.07.16
Überregionales

Feuer in leerstehendem Industriegebäude

Zu einem Feuer in einem leerstehenden Industriegebäude kam es, wie die Feuerwehr mitteilt, am Montagabend gegen 23.08 Uhr an der Mittelstraße in Velbert. Im Einsatz waren die Hauptamtliche Wache und zwei freiwillige Löschzüge. Anwohner hatten bemerkt, dass Rauch aus dem Dach des Komplexes drang, der sich zwischen Mittelstraße, Sternbergstraße und Nordstraße erstreckt. Die kurz darauf eintreffenden Einsatzkräfte entdeckten den Brand, der die Verqualmung ausgelöst hatte, nach einiger Suche in...

  • Velbert
  • 28.06.16
Überregionales
Die teinehmenden Unternehmen haben sich beim Gestalten ihrer Bänke viel Mühe gegeben.
2 Bilder

Bankgeflüster im strahlenden Sonnenschein

Schermbeck. Zum Bankgeflüster und einem verkaufsoffenen Sonntag hat die Werbegemeinschaft am Wochenende auf die Mittelstraße eingeladen. Zwischen der Sparkasse und der Brücke über den Mühlenbach am Rathaus hatten die Fußgänger Vorrang, denn die Straße blieb an beiden Tagen für Autos und Busse gesperrt. Rund 40 Bankpaten aus Handel und Gewerbe hatten sich zuvor angemeldet. Kleine Themengärten sollten vor den Geschäften entstehen, und tatsächlich gaben sich die Teilnehmer viel Mühe, ihre Waren...

  • Schermbeck
  • 08.05.16
Überregionales
(v.l.) Thorsten Buchholz, Norbert Scholtholt, Carina Rikirsch und Rainer Schwarz schneiden die Geburtstagstorte an.
2 Bilder

125 Jahre Volksbank Schermbeck

Eine Fotoausstellung in der Volksbank Schermbeck dokumentiert ab sofort die Geschichte der Genossenschaft, die vor 125 Jahren gegründet wurde. Bankdirektor Rainer Schwarz eröffnete passend zum Gründungstag der Bank diese Ausstellung. Zusammen mit ehemaligen und amtierenden Aufsichtsräten und Vorständen wurden elf Schautafeln enthüllt. Sie zeigen die „wechselhafte, aber erfolgreiche Geschichte“ der regionalen Genossenschaftsbank, so Schwarz in seiner Rede. Auch wenn das Geschäftsmodell...

  • Schermbeck
  • 18.03.16
Politik
Tiefbaumtsleiter Michael Krahl (rechts) erläutert den Anwohnern von Herzogstraße und Mittelstraße die Umbaupläne.

Kreisverkehr soll Raser bremsen: Herzogstraße wird im Sommer ausgebaut

Die Herzogstraße ist nicht im besten Zustand: Die Fahrbahn ist von Löchern übersät, die Gehwegplatten stehen hoch. Das wird sich im Sommer ändern, wenn die Straße zwischen dem Immanuel-Kant-Gymnasium und der Mittelstraße für rund 1,4 Millionen Euro erneuert wird. Zuvor verschaffte sich Tiefbauamtsleiter Michael Krahl ein Meinungsbild von den Anwohnern in diesem Bereich. „Hier wird ordentlich gerast, von Tempo 30 ist wenig zu sehen", klagt ein Anwohner. Ein Bewohner der Mittelstraße...

  • Heiligenhaus
  • 17.03.16
Überregionales
Der  Club der roten Bänder (v.l.): Leo (Tim Oliver Schultz), Jonas (Damian Hardung), Emma (Luise Befort), Hugo (Nick Julius Schluck), Alex (Timur Bartels) und Toni (Ivo Kortlang). Fotos: de Clerque
5 Bilder

"Club der roten Bänder" - Dreh geht in die Zielgrade

Noch bis 6. Oktober laufen die Dreharbeiten für die Vox-Serie „Club der roten Bänder“ im Bürokomplex an der Mittelstraße (wir berichteten). Am Montag gab es für die Presse einen ersten Eindruck vom Drehort und den Trailer der neuen Serie. Wenn man das ehemalige Schwarz-Pharma-Gebäude an der Mittelstraße betritt, sieht man beim Gang nach oben zunächst nur leere Großraumbüros. Erst in der zweiten Etage gelangt man in eine völlig andere Welt. Dort ist auf 885 Quadratmetern eine komplette...

  • Monheim am Rhein
  • 10.09.15
  •  1
  • 1
  • 2