Eine Carrera-Bahn betrieben mit Muskelkraft

Anzeige
(Foto: Ulrich Bangert)
Heiligenhaus: Der Club - Zentrum für Freizeit und Kultur | Der Club - Zentrum für Freizeit und Kultur in Heiligenhaus - hat eine neue Attraktion: Eine Carrera-Bahn. Das Besondere daran ist die Energieversorgung: Nur wenn zwei Mitspieler auf dem Fahrrad sitzen und strampeln, fließt Strom, damit die kleinen Autos losflitzen können. Gespendet wurde die Anlage durch das Heiligenhauser Unternehmerpaar Sigrid (rechts) und Jochen Horstmann (zweiter von rechts) anlässlich ihrer 80. Geburtstage. Club-Geschäftsführerin Edelgard Eichberg (links) sowie Birgit Nink (Mitte) und Dieter Jasper vom Förderverein des Clubs sind sich sicher, dass an der Rennbahn kleine und große Besucher Spaß haben werden. Vorgestellt wird die Bahn beim großen Kinderfest am Himmelfahrtstag, 25. Mai, auf der Wiese an der Hülsbecker Straße.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.