Union Velbert verteidigt die Tabellenführung

Anzeige
War heute wiedermal der beste Spieler seiner Mannschaft
Am heutigen Sonntag gab es wieder ein Velberterderby in der Bezirksliga, dabei trafen der SC Velbert 2 auf den Tabellenführer von Union Velbert, die sich heute schwer taten gegen die abstiegsbedrohten Nachbarn vom Böttinger. In der ersten Halbzeit konnte sich der SC bei ihrem Torwart Sebastian Küper bedanken, das man nicht schon mit 0:2 hinten lag, die Gäste waren klar die Ton angebende Mannschaft auf dem Platz und der Sportclub stand tief in seiner Hälfte. Nach der Halbzeit hatte Andre Adomat die große Chance zur Führung, sein Schuss knallte von der Unterkante der Latte wieder ins Spiel zurück. Das Tor des Tages fiel dann in der 64. Minute , als Ferhat Ural den Ball aus kürzester Distanz ins Tor hämmerte.
Der Tabellenzweite Grün –Weiss Wuppertal gewann sein Spiel bei Niederwenigern 2 mit 11:1 und bleibt weiterhin mit 2 Punkte hinter Union und die Wuppertaler sind der nächste Gegner des SC Velbert 2. die weiterhin nur 3 Punkte Abstand zu einem Abstiegsplatz haben.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.