Frohsinn: Experiment gelungen

Anzeige
(Foto: Ulrich Bangert)
Heiligenhaus: Immanuel-Kant-Gymnasium | Die Umgestaltung des altehrwürdigen Männergesangvereins „Frohsinn“ zu einer musikalischen Holding hat sich bewährt: Die Besucher der ausverkauften Aula erlebten eine mitreißende Neujahrshow, die stark von den „Ladies“ dominiert wurde. Die sangen zum ersten Mal gemeinsam mit den Männern Lieder von den Beatles und Queen. „Ein Experiment, wir sind kein gemischter Chor“, betonte Dirigent Hermannjosef Roosen, der selbst als Solist auftrat. Der Chorleiter entdeckte unter den sangesfreudigen Heiligenhausern zahlreichte Talente, die er zu Solobeiträgen motivieren konnte. Neben jungen Damen glänzten die alten Herren, der älteste mit 87 Jahren war Ewald Bossek, der für „If I were a rich man“ mit reichlich Applaus belohnt wurde.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.