Woche des Schüleraustausches

Anzeige
Elf Schülerinnen und Schüler sowie zwei Lehrerinnen mit ihren Austauschpartnerinnen und –partnern des Hemeraner Woeste-Gymnasiums durften Bürgermeister Michael Esken und Partnerschaftsbeauftragte Gabi Filthaut sowie die Woeste-Lehrerin Stephanie Verborg im Rathaus begrüßen. Eine Woche lang werden sie die Felsenmeerstadt und die Region erkunden, ehe es am Samstag, 5. Dezember zurück in die russische Partnerstadt Schelkowo geht. Von Michael Esken erfuhren sie hintergründige Informationen über die Verwaltung und den Sauerlandpark. Michael Esken sagte: „Die Partnerschaft Hemer – Schelkowo besteht jetzt 20 Jahre, sie ist jung geblieben und wird von der jungen Generation fortgesetzt. Das macht uns hier in Hemer sehr viel Freude.“ Am Ende des Besuchs hatte er – auch mit Unterstützung vieler kleiner süßer Nikoläuse - die vor Freude strahlenden Gesichter aller Gäste auf seiner Seite.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.