Schüleraustausch

Beiträge zum Thema Schüleraustausch

Reisen + Entdecken
Die Gesamtschule am Forstgarten pflegt einen Austausch mit einer Schule in Andalusien. Foto: privat

Gesamtschule am Forstgarten und eine Schule in Andalusien
Schüleraustausch trotz Corona

Im letzten Schuljahr war es den Schüler*innen aus Spanien und Deutschland noch möglich sich leibhaftig im sonnigen Andalusien zu treffen. Doch gerade jetzt in Zeiten der Pandemie soll der Kontakt nicht abbrechen. So macht der Spanischkurs des achten Jahrgangs unter der Leitung von Lehrerin Aleksandra Tričković einen digitalen Schüleraustausch mit dem IES Poeta García Gutiérrez in Chiclana de la Frontera. „Es ist uns wichtig, für einen authentischen Fremdspracherwerb zu sorgen, der...

  • Kleve
  • 07.12.20
Natur + Garten

Auszeichnung für das GSG
Velberter Gymnasium ist "Schule der Zukunft"

Seit sechs Jahren gibt es am Geschwister-Scholl-Gymnasium (GSG) in Velbert einen Schulgarten, der von den Lehrern Kerstin Mourinho, Esther Kanschat und Helge Hassler sowie vielen Schülern der Sekundarstufe I betreut wird. Dabei wird viel Wert auf Nachhaltigkeit gelegt, Materialien und Werkzeuge, die woanders entbehrlich geworden sind, finden eine Wiederverwendung. Inzwischen haben auch Bienen in dem Gartengelände Einzug gehalten. Wegen dieser Verankerung des Ökologiedankens darf sich das GSG...

  • Velbert
  • 30.10.20
Vereine + Ehrenamt
4 Bilder

Langjährige Freundschaft
Erinnernungen aufgefrischt

HMit einem Schülerpraktikum im Jahr 2006 fing es an, die Städtepartnerschaft Kleve Worcester unterstützte die KingsSchool in Worcester und organisierte für einige Schüler Praktika in Kleve. Im Rahmen dieser Aktion kam David Lewis zu Gisela und Karl-Heinz Köster. David konnte dann sein Praktikum beim Landgericht in Kleve ableisten. Er war der netteste und aufgeschlossenste Gast den man sich wünschen konnte; es war für beide Seiten eine tolle Zeit. In 2007 besuchte David uns auf dem...

  • Klever Wochenblatt
  • 22.07.20
Kultur

Trotz Corona-Pandemie: Jetzt für ein USA-Stipendium 2021/22 bewerben!

Die Corona-Pandemie prägt derzeit das Weltgeschehen wie kein anderes Thema. Zur Eindämmung des Infektionsgeschehens mussten tiefe Einschnitte in die Reisefreiheit und damit auch in den internationalen Jugend- und Kulturaustausch in Kauf genommen werden. Umso wichtiger ist es, bestehende Programme wieder aufzunehmen, sobald dies möglich ist. Das Parlamentarische Patenschafts-Programm (PPP) – gemeinsames Austauschprogramm des Deutschen Bundestages und des US-Kongresses – besteht fort. Auch wenn...

  • Iserlohn
  • 11.06.20
Vereine + Ehrenamt
Die letzte Stipendiatengruppe auf einem Seminar im Januar. Die Schüler sind im März durch die Corona-Pandemie verfrüht zurück in die USA gereist.
2 Bilder

American Way of Life in Unna
Gasteltern für Jugendliche aus den USA gesucht

„Das Reiseziel ist nie ein Ort, sondern eine neue Art, die Dinge zu betrachten.“ Unter diesem Motto verbringen 50 Schüler*innen aus den USA ihren Schüleraustausch in Deutschland. Die Stipendiat*innen des Deutschen Bundestags lernen bei uns eine fremde Kultur kennen, treffen viele neue Leute – und erhalten einen ganz neuen Blickwinkel auf die Welt. Um sie in dieser aufregenden Zeit zu unterstützen, werden weltoffene Gastfamilien gesucht. Der gemeinnützige Schüleraustauschverein Partnership...

  • Unna
  • 31.05.20
Politik
Dagmar Freitag, Foto: Die Hoffotografen GmbH

Gastfamilien für US-Stipendiaten gesucht

Die heimische Abgeordnete Dagmar Freitag ruft Interessierte dazu auf, sich als Gastfamilie für Austauschschülerinnen und -schüler zu bewerben. Ab September 2020 werden 50 Teilnehmende des Parlamentarischen Patenschafts-Programms (PPP) aus den USA für zehn Monate in Deutschland zur Schule gehen und in Gastfamilien wohnen. Das PPP ist ein gemeinsames Programm des Deutschen Bundestages und des US-Kongresses. „Gastfamilien bereichern nicht nur ihren eigenen Alltag. Sie haben auch die einmalige...

  • Iserlohn
  • 04.03.20
Kultur
Gemeinsam mit ihren türkischen Austauschschülern machten die Schüler der Peter-Ustinov-Gesamtschule viele Ausflüge und lernten sich dabei besser kennen.
Foto: Privat

Schüleraustausch zwischen Atasehir und Monheim
Neue Erfahrungen und Erinnerungen

"Merhaba Atasehir", mit diesen Worten nahm die Peter-Ustinov-Gesamtschule am Ende des Schulhalbjahres mit 14 Schülern der Jahrgangsstufen 7 und 10 an einem Schüleraustausch mit der Partnerstadt Monheims, in Atasehir in der Türkei teil. In der Vorbereitung erfolgte bereits im Vorjahr ein gegenseitiger Besuch der Schulleitungsmitglieder. Daraufhin startete die Organisation und die inhaltliche Vorarbeit im Rahmen einer Arbeitsgemeinschaft und des Kunstunterrichts. Mithilfe der Plattform...

  • Monheim am Rhein
  • 03.03.20
Reisen + Entdecken
5 Bilder

Freie Plätze für AFS-Kurzzeit Schüleraustausch-Programm - weltweit
Viele Möglichkeiten in kurzer Zeit - entdecke die Welt in 6 bis 12 Wochen!

Im Rahmen unseres AFS-Kurzzeitaustauschs weltweit hast du die Wahl zwischen ganz verschiedenen Ländern auf allen Kontinenten. Du verbringst je nach Land sechs bis 12 Wochen im Ausland. In den meisten Ländern findet ein gegenseitiger Austausch statt, das heißt, du bekommst vor oder nach deinem Auslandsaufenthalt auch Besuch von deiner Austauschpartnerin oder deinem Austauschpartner in Deutschland wodurch nicht selten lebenslange Freundschaften entstehen.   Manchmal ist ein Sprachkurs im...

  • Duisburg
  • 17.02.20
  • 1
Vereine + Ehrenamt

Bürgermeister freut sich über Schülergruppe aus Andalusien

Eine Schülergruppe aus der andalusischen Stadt Jaén durfte Unnas Bürgermeister Werner Kolter begrüßen. Die 14 Schülerinnen und Schüler haben am fünften Schüleraustausch ihrer Unnaer Partnerschule, der Peter-Weiss-Gesamtschule, teilgenommen. Sie waren eine Woche in Unna und haben am regulären Schulunterricht teilgenommen. Außerdem haben sie an einem gemeinsamen Projekt mit den Unnaer Jugendlichen zum Thema „Kulturelle Unterschiede unserer Städte“ gearbeitet. Auf dem Programm standen auch...

  • Unna
  • 16.02.20
Kultur
Nicht nur ziemlich beste Freunde: Aaron Jaeger und der Austauschschüler Simon Shemakula. Beide lieben sie Fußball. Für ein Jahr ist Simon bei der Kamener Familie Jaeger zu Gast.
4 Bilder

Schüleraustausch
Fußball lernen – in Europa

Der 18-jährige Simon Shemakula kommt ursprünglich aus Massachusetts. Für ein Jahr ist der US-Amerikaner mit Wurzeln in Uganda zu Gast in Kamen – bei der Familie Jaeger. Er lebt in der Familie, geht in Kamen zur Schule und trainiert Fußball im Verein in Kaiserau, bis zu vier Mal in der Woche. Bis zum Ende des Schuljahres bleibt Simon in Deutschland. Wie das alles kam? „Das war meine Idee, sagt der sechsjährige Aaron Jaeger. „Als der Papa den Zeitungsausschnitt über den Schüleraustausch schickte,...

  • Kamen
  • 10.02.20
  • 1
Vereine + Ehrenamt
Die Erasmus+-Plakette wurde von Landrat Makiolla und Schulleiter Kampmann im Beisein vieler anderer Gäste enthüllt.

Erasmus+ : Schulen sind jetzt Partner

Das Märkische Berufskolleg in Unna, das Förderzentrum Nord in Lünen und die Hollybrook Academy Glasgow in Schottland arbeiten nun in einem Erasmus+-Projekt zusammen. Deutlich macht dies auch eine Plakette, die nun das Foyer des Förderzentrums Nord in Lünen ziert.  Enthüllt wurde sie von Landrat Michael Makiolla und dem wenig später offiziell in den Ruhestand verabschiedeten Schulleiter Kunibert Kampmann. Auch deshalb war unter den Zuschauern der Enthüllungsaktion Bernd Engelhardt, Vorsitzender...

  • Unna
  • 31.01.20
Kultur
Bürgermeister Daniel Zimmermann (2.von rechts)) empfängt die englischen Schülerinnen und Schüler mit ihren Lehrkräften. Foto: Birte Hauke

Junge Gäste aus Newbury zu Gast in Monheim
Englische Woche

Eine Delegation mit 18 englischen Schülern und zwei Lehrern von der St. Bartholomew’s School in Newbury ist bis zum 3. Februar zu Gast in Monheim. Zu ihrem Besuchsprogramm gehört neben den Besichtigungen Düsseldorfs, des Kölner Doms und des Bonner Hauses der Geschichte auch ein kleiner Empfang bei Bürgermeister Daniel Zimmermann. Das Stadtoberhaupt begrüßte die Gastschülerinnen und Gastschüler mit ihren Lehrkräften Mathilde Fournie und Chloe Smith, die in Begleitung der OHG-Lehrerinnen Heike...

  • Monheim am Rhein
  • 29.01.20
Reisen + Entdecken
Die Mülheimer Lehrerin Anette Wurring (vorne links) mit ihre chilenischen Kollegin Cristina Labra (Bildmitte) teilen die Begeisterung ihre Schüler über das Austauschprojekt, das jetzt so richtig Fahrt aufnimmt.      Foto: PR-Foto Köhring/AK

Bleibende Erlebnisse beim Blick über den Tellerrand
Austauschschüler aus Chile auf "Gegenbesuch" in Mülheim

„Das einzige, das mir hier fehlt, ist der Sommer.“ Der 17-jährige chilenische Austauschschüler Diddier lacht laut auf, und eine gut gelaunte kleine Runde in einem Klassenraum der Otto-Pankok-Schule stimmt sofort ein. Seit Anfang Dezember nimmt er zusammen mit der 16-jährigen Trinidad und mit Renato (17) und Carlos (16) hier am Unterricht, vor allem aber am lebendigen Familienleben teil. Zuvor waren zwei Otto-Pankok-Schülerinnen und ein Schüler gut zweieinhalb Monate zu Gast in dem...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 24.01.20
Reisen + Entdecken
Den unterschriebenen Vertrag überreichten die ersten Austauschpartner jetzt Schulleiter Heiko Klanke

Friedrich-Bährens-Gymnasium Schwerte:
Schulpartnerschaft mit der Toowoomba Grammar School in Australien

Das Friedrich-Bährens-Gymnasium hat eine Schulpartnerschaft mit der Toowoomba Grammar School in Australien abgeschlossen. Die Schule liegt in der Nähe von Brisbane in Queensland. Den unterschriebenen Vertrag überreichten die ersten Austauschpartner heute Schulleiter Heiko Klanke. Connor McLeod und Brock Duffy werden ein Jahr am FBG verbringen. Sie wollen die Oberstufe kennenlernen, Deutsch lernen und sich vor allem sportlich engagieren. Die beiden talentierten Fußballer werden auch die...

  • Schwerte
  • 22.01.20
Politik
Bürgermeister Werner Kolter begrüßte die Austauschschüler im Unnaer Rathaus.

Erster Schüleraustausch am EBG mit neuer Partnerschule aus Barcelona
¡Bienvenida!

Zwölf Schülerinnen und Schüler und ihre Lehrer aus der Schule „Institut Pedralbes“ in Barcelona waren am Montag, 20. Januar, zu Gast im Rathaus. Gemeinsam mit ihren Gastgeberinnen und Gastgebern vom Ernst-Barlach-Gymnasium wurden sie von Bürgermeister Werner Kolter herzlich begrüßt. Das „Institut Pedralbes“ ist die neue Partnerschule des EBG´s. Es ist der erste Besuch der Spanierinnen und Spanier in Unna. Beide Schulen planen eine dauerhafte Partnerschaft, so ist ein Gegenbesuch sowie weitere...

  • Unna
  • 21.01.20
LK-Gemeinschaft
Die Schüler der King Edward VI Five Ways School in Birmingham besuchten schon das siebte Mal das Grafschafter Gymnasium in Moers. Zusammen verbrachten die Schüler ein paar spannende Tage und tauschten sich intensiv untereinander aus. 
Fotos: Grafschafter Gymnasium Im Haus der Geschichte
2 Bilder

Schüleraustausch am Grafschafter Gymnasium / Kontakte knüpfen und die Welt sehen
Ein Meilenstein für eine Jugendliche

Die Vorfreude am Grafschafter Gymnasium ist spürbar. Fahnen werden aufgehängt, Programmpunkte zusammengestellt und privat werden Gästezimmer gerichtet: Besuch aus Birmingham steht an! Der Schüleraustausch am Grafschafter Gymnasium mit der King Edward VI Five Ways School in Birmingham fand nun im siebten Jahr statt und hat somit schon eine kleine Tradition. Freundschaft zweier SchulenIns Leben gerufen durch eine ehemalige Vorsitzende der Schulpflegschaft, hat sich die Kooperation und die...

  • Moers
  • 09.01.20
LK-Gemeinschaft
Ein letztes gemeinsames Foto vor der Abreise zurück nach Deutschland.

USA-Austausch am GymBo: Schon jetzt ist die Vorfreude auf den Gegenbesuch groß
Borbecker Schüler erleben American way of Life in Atlanta

Für sie war klar, dass sie in jedem Fall mit dabei sein wollten. Beim Austausch mit der Centennial High School in Roswell waren die Gymnasiasten gespannt darauf, Land und Leute kennenzulernen. 17 Oberstufenschüler des Gymnasiums Borbeck flogen über den großen Teich und nutzten die Chance, Vorurteile auf beiden Seiten abzubauen. So fragten sich natürlich viele der 15- bis 18-Jährigen, ob ihre Austauschfamilien vielleicht Trump-Anhänger sein könnten und wie sie damit umgehen sollten. Wie stehen...

  • Essen-Borbeck
  • 05.12.19
Reisen + Entdecken
Die Studienreise nach Bologna war für die Leibniz-Schüler ein bleibendes Erlebnis. Gemeinsam mit Jugendlichen aus verschiedenen Ländern stand das Kennenlernen anderer Lebensgewohnheiten und Unterrichtsformen im Mittelpunkt.
Fotos: GS Leibniz
2 Bilder

Vielfältige Angebote begeistern die Leibniz-Gesamtschüler – Am heutigen Samstag ist „Schnuppertag“
„Man lernt schließlich für das Leben“

In der Hamborner Gottfried-Wilhelm-Leibniz-Gesamtschule ist einiges möglich, was über den „normalen“ Unterricht hinausgeht. So gehört es zur guten Tradition, sich im Schulgarten  künstlerisch zu verewigen. Nun haben auch die Schüler des 5. Jahrgangs insgesamt 200 von Hand gestaltete Mosaiksteine zur Weiterführung des Schulgartenwegs gelegt. Sie hinterlassen damit eine Spur, die sie noch Jahre nach dem erfolgreichen Abschluss der Schulzeit bei Besuchen der ehemaligen Schule an die Zeit an der...

  • Duisburg
  • 24.11.19
  • 1
Kultur

Brexit bestimmt Schüleraustausch

Im Immanuel-Kant-Gymnasium (IKG) waren Schüler aus dem englischen Lewes bei Brighton zu Gast. Zusammen mit den deutschen Jugendlichen wurden gemeinsame Aktionen und Ausflüge veranstaltet, so ein Besuch des Stadions von Borussia Dortmund und des Kölner Doms. Ein weiterer Höhepunkt war ein gemeinsames Frühstück in der Mensa der Schule, an dem auch der stellvertretende Bürgermeister Heinz-Peter Schreven teilnahm. Am 31. Oktober, dem beabsichtigten Austrittsdatum von Großbritannien aus der...

  • Heiligenhaus
  • 01.11.19
Reisen + Entdecken
Hagen Haspe trifft auf Russland. Spannender Schüleraustausch begeistert Zehntklässler.
2 Bilder

Schülerinnen erzählen
„Wir wären gerne noch länger geblieben“: Schüler der Rudolf-Steiner-Schule reisten nach Russland

Am Anfang waren wir sehr aufgeregt und hatten viele Fragen: Bei welcher Familie werden wir in Smolensk wohnen? Wie wird es an der Schule sein und wie ist es in Russland überhaupt? Alle Zweifel lösten sich jedoch schnell auf. Unsere Russlandfahrt mit der Schule war rundum super und gelungen. Und eine tolle Erfahrung! Von Lotta Andrich und Antonia Frenzel Mitte September machten wir uns auf, um unsere Partnerschule in Russland zu besuchen. Dieser Schüleraustausch wird an unserer Schule, der...

  • Hagen
  • 25.10.19
  • 1
Kultur
Schüler der von Ketteler-Schule und europäischer Partnerschulen beim Schüleraustausch in Ostrau, Tschechien.

Umweltverschmutzung, Klimawandel, Naturschutz
Von Ketteler-Schule beteiligt sich am Europa-Projekt

Umweltverschmutzung, Klimawandel, Naturschutz – diese Themen betreffen alle Menschen. Sie waren auch Teil eines Europa-Projektes, welches nun an der von Ketteler-Schule geendet hat. Im Rahmen eines Erasmus-Austauschprojektes, gefördert mit Mitteln der Europäischen Union, nahm die Schule zwei Jahre an einem Projekt mit dem Titel „future for the planet – future for us“ teil. Ziel war es, die Schülerinnen und Schüler für die Themen Umwelt, deren Schutz und Erhaltung in Zukunft, aber auch ihrer...

  • Dorsten
  • 17.10.19
Kultur
Die Schülerinnen genossen ein Eis im berühmten Einkaufszentrum GUM.
2 Bilder

Von der russischen Gastfreundschaft begeistert
Jugendliche aus Borbeck zum Schüleraustausch in Perm

Von Essen, über Moskau nach Perm: Acht Neuntklässlerinnen des Städtischen Mädchengymnasiums Essen-Borbeck sind nach einem Zwischenstopp in Moskau herzlich von ihren Gastfamilien am Permer Bahnhof empfangen worden. Zehn Tage lang erlebten die Jugendlichen während ihres Russland-Austausches viel Neues, Interessantes, Aufregendes und Wissenswertes über Land und Leute.  Im Mittelpunkt der Schülerbegegnung stand die gemeinsame Arbeit am Projekt „Und was machst du so? – Jugendzentren unter der...

  • Essen-Borbeck
  • 21.09.19
Kultur

Top der Woche

Für Schüler der weiterführenden Schulen wird in Heiligenhaus ein Kunstwettbewerb unter dem Motto „Natur im Blick – was siehst Du?“ ausgelobt. Top! Veranstalter sind der Arbeitskreis "Kultur & Gesellschaft" und der Jugendrat. Die Teilnehmer können sich kreativ mit dem Thema auseinandersetzen. Es gibt Gewinne bis zu 150 Euro. Durch eine Jury werden aus zwei Altersklassen die drei besten Werke gekürt. Die Werke können bis zum 15. Oktober im Bürgerbüro oder im Kulturamt abgegeben werden. Weitere...

  • Heiligenhaus
  • 31.08.19
Reisen + Entdecken
8 Bilder

Fremde Kulturen kennenlernen und die weite Welt sehen
Eindrücke für’s Leben sammeln - Ein Austauschjahr mit AFS

Das alles ist möglich mit einem Schüleraustausch. Immer mehr Schülerinnen und Schüler interessieren sich für die Sitten und Gebräuche anderer Länder und machen einen Schüleraustausch. Ein ganzes Jahr im Ausland zur Schule gehen. Kultur, Sprache und Menschen kennenlernen. Auch der Wahl des Gastlandes sind heutzutage keine Grenzen mehr gesetzt. Zoe van Alst ist eine von vielen Schülerinnen und Schülern. Sie ist nach der zehnten Klasse zu einem Abenteuer nach Bolivien aufgebrochen. Leider musste...

  • Wesel
  • 28.08.19
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.