Sexismus – wie weit darf man/Mann gehen?

Anzeige
AsF-Vorsitzende Anke Strehl
Die Arbeitsgemeinschaft sozialdemokratischer Frauen in Hemer (AsF) lädt zu einer Veranstaltung

am 06.03.2013, um 19.30 Uhr,
ins Bistrorant Salzmann (ehemals ArtCafe),

mit dem Thema

Sexismus – wie weit darf man/Mann gehen?

recht herzlich ein.

Was ist das eigentlich, Sexismus? Wo fängt es an? Wie kann Mann/Frau sich wehren? Oder hat ein Magazin dieses Thema unnötig hochgekocht?
Diese Fragen möchte die AsF diskutieren.

Hierzu konnte die AsF-Vorsitzende, Anke Strehl, die Bundestagsabgeordnete Dagmar Freitag sowie die Europa-Abgeordnete Birgit Sippel als Diskussionsteilnehmerinnen gewinnen.

„Sexismus betrifft nicht nur Frauen sondern manchmal auch Männer“, betont Anke Strehl.
„ Deshalb ist diese Veranstaltung nicht nur für Frauen gedacht sondern wir freuen uns auf zahlreiche männliche Diskussionsteilnehmer“.

Außerdem möchte die AsF auch auf die traditionelle Herzchen-Aktion zum internationalen Frauentag am 09.03.2013 hinweisen: „ Unser Infostand wird ab 10 Uhr wieder vor Edeka stehen und wir werden unsere beliebten Schokoladen-Herzen verteilen, allerdings diesmal nur an Frauen.“

Im Sinne der Gleichberechtigung bereitet die AsF bereits eine Aktion zum Weltmännertag im November 2013 vor.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.