VHS-Kurs gibt Informationen über Luftfotografie

Anzeige
Benno Janke und Hans-Joachim Pitthan, Mitglieder des Kopterclubs Hagen, beantworten im VHS-Kurs alle Fragen zum Thema: Kopter-Fotografie. (Foto: privat)

Einführung in Kopter-Fotografie

Zu einem Informationskurs rund um das Thema Kopter- und Drohnen-Fotografie lädt die Volkshochschule Hagen mit dem Kopterclub Hagen am Montag, 11. September, ab 12 Uhr ein. Der fünfstündige Kurs findet in der Villa Post, Wehringhauser Straße 38, statt.

Warum bleibt das Bild trotz erheblicher Bewegungen in der Luft stabil? Wieso kann ein Kopter in der Luft "parken" und fotografieren?

Benno Janke und Hans-Joachim Pitthan, Mitglieder des Kopterclubs Hagen, beantworten alle Fragen zum Thema. Zudem informieren die Dozenten über Sicherheits- und Rechtsaspekte sowie die neue Drohnenverordnung. Die Teilnehmer erfahren, wo es besonders spannend ist, in Hagen aus der Luft zu fotografieren. Wenn das Wetter es zulässt, startet die Gruppe unter Anleitung auf dem Grüngelände der Villa Post einen kleinen Probeflug. Wer gerne Hausdächer, Türme sowie Berge und Gletscherspalten von oben detailliert ablichten möchte, ist in diesem Kurs richtig. Auf Wunsch geben die Dozenten auch eine neutrale Kaufberatung.

Anmeldung

Die Teilnahmegebühr beträgt 10,50 Euro. Eine Ermäßigung ist nicht möglich. Anmeldung und weitere Informationen unter Tel. 02331-207-3622 oder im Internet unter www.vhs-hagen.de.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.