Striezelmarkt in Dresden ist immer eine Reise wert- Restplätze

Anzeige
„Wir verbinden Genuss, Kultur und Politik in einem“, so der Kreisvorsitzende Heu. Dresdens Striezelmarkt gilt als Deutschlands ältester Weihnachtsmarkt. Der mit viel Tradition verbundene Weihnachtsmarkt findet in diesem Jahr zum 581. Mal statt. Neben Verkaufs-und Verzehrständen gibt es auch zahlreiche Schauwerkstätten aus dem Erzgebirge. Spezialität: Holzarbeiten aus der Plauener Spitze. Besondere Erlebnisse sind die Frauenkirche, Semperoper, Swinger und täglich öffnet sich eine Tür oder Fenster in der äußeren Neustadt. Dahinter verbergen sich Überraschungen: Vorleser, Ausstellungen, Theaterstücke, Bastelwerkstätten, Musik oder auch Filme.
Ebenso besteht die Möglichkeit den Landtag zu besichtigen.
Die CDA hat noch einige Plätze frei und würde sich freuen, wenn noch Interessenten sich auf das Weihnachtsfest einstimmen wollen. Die Fahrt findet vom 18.12.2015 bis zum 20.12.2015 statt.
Für die Mitfahrt bitte an Frank Heu, Telefon:0177/9388544(korrigierte Nr.) melden.
2
2
2
2
3
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
2
1
2
2
3
2
2
2
1
14
Diesen Mitgliedern gefällt das:
5 Kommentare
27.618
Armin von Preetzmann aus Castrop-Rauxel | 07.12.2015 | 18:10  
9.808
Bernfried Obst aus Herne | 07.12.2015 | 19:32  
23.885
Ulrike von Preetzmann aus Castrop-Rauxel | 07.12.2015 | 21:31  
24.444
Helmut Zabel aus Herne | 11.12.2015 | 10:07  
10.204
Elisabeth Jagusch aus Schermbeck | 15.12.2015 | 17:51  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.