Gesprächskreis für Menschen mit pflegebedürftige Angehörigen

Anzeige

Einen Gesprächskreis für alle Menschen mit pflegebedürftige Angehörigen mit dem Motto „Austauschen – Durchatmen - das Herz ausschütten“ gibt es am Montag, 29. August in der Zeit von 16 bis 17.30 Uhr im AWO-Seniorenzentrum, Burgstraße 45.

Ziel des Angebotes ist es pflegende Angehörige bei ihren pflegerischen, psychosozialen aber auch ganz praktischen Fragen zu unterstützen. Das Angebot soll ein Baustein im häuslichen Versorgungsnetz in Herne werden und ist ein Projekt des neuen Quartiersprojektes des Grete-Fährmann-Seniorenzentrums der AWO in Eickel. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich, für Fragen steht der Quartiersmanager zur Verfügung, Telefon: 0172-3944821.

Eine Anmeldung ist nicht erforderlich. Für Fragen steht der Quartiersmanager zur Verfügung, Telefon: 0172-3944821.

Quelle: Arbeiterwohlfahrt Bezirk Westliches Westfalen e. V., Quartiersentwicklung
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.