DSC-Judoka Manuel Neumann bei Bundesliga-Debüt erfolgreich

Anzeige
DSC-Judoka Manuel Neumann kämpft +100 Kilogramm in der 2. Mannschaft der SUA Witten in der Regionalliga und ist dort in dieser Saison unbesiegt. Am Wochenende gab Manuel Neumann sein Debüt in der 1. Mannschaft der SUA Witten in der 1. Bundesliga. Gegen den Spitzenreiter und diesjährigen Meister der Gruppe Nord, das Judoteam Hamburg, kam der DSC-Judoka auch gleich zum Einsatz und gab einen fulminaten Einstand. Breits nach 30 Sekunden warf Manuel Neumann seinen bundesligaerfahrenen und wesentlich schweren Gegner spektakulär und siegte dadurch vorzeitig. Damit trug er zum 9:5-Sieg der SUA gegen Hamburg bei, wodurch das Wittener Team sich Platz 2 der Gruppe Nord und eine gute Ausgangsposition für die Bundesliga-Endrunde sicherte.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.