Wichtige Punkte für Süd

Anzeige
Der BV Herne-Süd bestreitet eine schwere Saison. Mit Kaderergänzungen hatte die Führungsspitze einen guten Tabellenplatz im Sinn. Mindestens der 5. Rang sollte es in dieser Spielzeit werden, doch es kam anders. Das Schicksal nahm mit der Auftaktniederlage seinen Lauf und zog sich durch die Hinrunde. Knapp vor den Abstiegsrängen blieb das Team weit hinter den Erwartungen zurück. Ein Trainerwechsel sollte kurz vor der Winterpause für Aufschwung sorgen, doch zu tief saßen die Eindrücke der Spiele und so hatte es Neutrainer Michael Blum mit dem nötigen Erfolg schwer. Mit einigen Unentschieden und zwei Siegen konnten immerhin genügend Punkte eingesammelt werden, um nicht auf einem Abstiegsplatz zu stehen.
Am vergangenen Sonntag konnten die Süder beim Tabellenachten Post Altenbochum einen wichtige Sieg erringen. Mit Toren von Johannes Zenzen (Foto)und Wojciech Pollok lag das Team mit 2:0 zum Seitenwechsel in Front. Ein Elfmeter brachte Altenbochum ran, aber die Süder ließen sich diese Punkte nicht nehmen und Tim Fernau traf noch in der 90. Minute zum 3:1 Erfolg.
Sonntag (17., 15 Uhr) kommt die Sportvereinigung aus Horsthausen an die Bergstraße. Gerne möchte man nachlegen, da auch die Vereine der Abstiegsränge punkten, allerdings wird das gegen den Tabellenzweiten eine mächtige Herausforderung.
Hingegen hat die zweite Mannschaft mit einem drohenden Abstieg nichts mehr zu tun. Nach fünf Spielen in denen sie Punkte in Folge holten, haben Sie sich auf einen einstelligen 9. Platz vorgekämpft. Sonntag (13 Uhr) hat man gegen den Tabellenzweiten Sportfreunde Wanne nicht zu verlieren.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.