Janou und The Last Few in Westerholt

Anzeige
Janou

Janou ist eine junge Liedermacherin aus Wilhelmshaven, die seit 2013 schon auf Bochumer Kleinkunstbühnen begeistert angekommen ist. Mit ihrem soulig-warmen Gesang bringt sie Popmelodien mit Tiefgang, begleitet von folkigen Pickings auf der Gitarre.

Beim Westerholter Sommerfest wird Janou am Sonntag, 30. August, um 12.15 Uhr auf der Stadtspiegel-Bühne stehen.
Erst in diesem Jahr hat sich das Duo „The Last Few“ zusammengefunden. Tobi (Gesang, Gitarre) und Gregor (Gitarre, Gesang) waren bislang eher in härteren Musikrichtungen zuhause.
Als Ausgleich dachten sie sich, dass ein Akustikprojekt genau das richtige sei, um einen musikalischen Ausgleich zu finden. Sie begannen Songs zu schreiben, die mit ungewöhnlichen Harmonien und flächigen Effekten glänzen. Ihre Lieder handeln von Herzschmerz, Freundschaften und dem alltäglichen Kampf mit sich selbst. Denn das bewegt die beiden.
Beim Westerholter Sommerfest werden „The Last Few“ am Samstag, 29. August, von 16.15 bis 17 Uhr auf der Stadtspiegel-Bühne zu sehen und hören sein.
1
Einem Mitglied gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.