Hildener Genusstage starten wieder

Anzeige
Genießen im November: Auf die vielen Veranstaltungen freuen sich Dr. Wolfgang Antweiler (Stadtarchiv und Fabry-Museum), Claudia Büchel (Stadtbücherei), Monika Doerr (Kulturamt), Volker Hillebrand (Stadtmarketing) und Dr. Juliane Kerzel-Kohn (VHS) (v.l.).
Draußen wird es kalt und regnerisch, das schlägt auf die Stimmung. Doch in Hilden hat der Novemberblues traditionell keine Chance: In diesem Jahr finden die Genusstage bereits zum 13. Mal statt.

30 Veranstaltungen – oft bewusst in kleiner Runde – bieten Stadt, Wilhelm-Fabry-Museum, Stadtmarketing, Stadtbücherei und VHS während der Genusstage im November an. Das Programm umfasst Wellness, Musik, Essen und Trinken sowie Literatur und Hochprozentiges. So vielfältig die Angebote sind, eins haben sie alle gemeinsam: „Die Veranstaltungen sind fokussiert auf das Genießen und Erleben“, fasst Kulturamtsleiterin Monika Doerr zusammen.

Einen Cocktail aus Spaß, gute Laune, Tanz und Fitness verspricht Graf Trainings am Sonntag, 2. November, mit Zumba, Piloxing, Daio und vielem mehr. Vier Wochen lang kann mit der „Genusstage Deluxe Card“ getanzt werden. Mehr Infos und Anmeldung telefonisch unter 02103-330821 oder unter www.graf-trainings.de.

Einen poetisch-musikalischen Abend rund ums Wasser bietet die Bücherei, Nove-Mesto-Platz 3, am Mittwoch, 5. November, um 19.30 Uhr an: „Auf dem Wasser zu singen – Tiefgründiges und Schlüpfriges vom Wasser“.

Das Seminar „Partnermassage leicht gemacht“ findet bei der VHS, Gerresheimer Straße 20, am Samstag, 8. November, und am Sonntag, 9. November, statt. Anmeldung bis zum 30. Oktober, weitere Infos gibt es unter 02103-500530.

Kinder und Eltern können am Samstag, 15. November, von 10 bis 14 Uhr bei der VHS zusammen weihnachtliche Plätzchen backen, Anmeldung bis zum 7. November, mehr Infos gibt es unter 02103-500530.

Zum literarischen Weinabend mit Pfarrer Joachim Rönsch lädt das Fabry-Museum, Benrather Straße 32a, am Freitag, 21. November, um 19.30 Uhr ein. Mehr Infos unter 02103-59 03.

Dies ist nur ein kleiner Ausschnitt aus dem Programm, mehr gibt es auf der Homepage der Hildener Genusstage. Für alle Veranstaltungen gilt: Möglichst frühzeitig anmelden, da die Plätze erfahrungsgemäß schnell vergeben sind. Bereits ausgebucht ist der Kochkurs für Alleinstehende der VHS.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.