Jetzt beginnt die Party: Hildener Prinzenburg ist eingeweiht

Anzeige
Das Prinzenpaar feierte die Einweihung der Prinzenburg. (Foto: Stephan Köhlen)
Hilden: Sportstudio |

Mit Schwung in die kurze Session: Am Wochenende haben Prinz Hildanus Joel Benedikt I. und Ihre Lieblichkeit, Prinzessin Hildania Viola I., ihren närrischen Stammsitz für die kommenden Wochen eingeweiht.

Die Prinzenburg befindet sich im Sportstudio an der Mühlenstraße 21, das von den Mitgliedern der Prinzengarde scherzhaft „Hölle“ genannt wird. Für die Bezeichnung ist der Prinz verantwortlich. „Als neues Mitglied der Prinzengarde hatte ich im Sportstudio Macieira, einen portugiesischen Weinbrand, probiert“, erinnert sich Prinz Hildanus Joel Benedikt I. Am nächsten Tag meinte er spontan, dies sei doch die Hölle – der Name blieb.

Auf seine Garde lässt er nichts kommen: „Es gibt nichts besseres“, lobt er Freundschaft und Zusammenhalt der Gruppe.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.