Radfahrerin schwer verletzt

Anzeige
(Foto: Polizei Mettmann)

Am heutigen Freitag, 10. Juni, prallte eine 54-jährige Radfahrerin gegen 9.10 Uhr an der Herderstraße in Hilden gegen eine geöffnete Autotür und zog sich dabei schwere Verletzungen zu.

Ein 51-jähriger BMW-Fahrer hatte kurz zuvor seinen Pkw in Höhe der Hausnummer 85 ordnungsgemäß in einer Parkbucht abgestellt und dann - ohne auf den Verkehr zu achten - die Fahrertür geöffnet. Die heranradelnde Frau konnte nicht mehr ausweichen oder abbremsen und fuhr mit ihrem Rad gegen die geöffnete Tür.

Sie stürzte vom Fahrrad und blieb verletzt am Boden liegen. Ein Rettungswagen brachte die 54-Jährige in ein Krankenhaus. Dort wurde sie stationär aufgenommen. An den beiden Fahrzeugen entstand geringer Sachschaden.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.