Rangierfehler: Wem gehört der beschädigte Wagen?

Anzeige
Gesucht wird der beschädigte Wagen. (Foto: Polizei Mettmann / Symbolfoto)
Hilden: An den Linden |

Am nächtlichen Samstagmorgen des 15.04.2017, gegen 00.45 Uhr, rangierte ein 18-jähriger Fahranfänger mit einem blauen Renault Twingo auf einem größeren Garagenhof an der Straße An den Linden in Hilden. Dabei kam es zu einer nur leichten Kollision mit einem geparkten PKW.

Weil der 18-Jährige nach eigenen Angaben nicht wusste, was er tun sollte, fuhr er mit seinem Fahrzeug nach Hause und meldete den Unfall erst am Samstagnachmittag reumütig bei der örtlichen Polizei. Bei der Überprüfung des Twingos wurde ein Karosserie- und Lackschaden von circa 500 Euro festgestellt. Bei einer Kontrolle des angegebenen Unfallortes wurde dort kein beschädigtes Fahrzeug mehr angetroffen.

Hierbei soll es sich nach Angaben des jungen Mannes um einen blauen "Familienwagen" unbekannten Hersteller und Typs gehandelt haben. Wie stark dieses Fahrzeug beschädigt wurde, ist nicht genau bekannt.

Sachdienliche Hinweise nimmt die Polizei in Hilden, Telefon 02103 / 898-6410, jederzeit entgegen.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.