Hilden: Einbrüche in Pizzerien und eine Gaststätte

Anzeige
Die Polizei meldet mehrere Einbrüche in Hilden. (Foto: Polizei Mettmann/Symbolfoto)

Die Polizei meldet für das Hildener Stadtgebiet mehrere Einbrüche - drei davon betreffen Gaststätten.

Am Samstagnachmittag, 14. Mai, in der nur kurzen Zeit zwischen 16.15 Uhr und 16.30 Uhr, kam es zum Einbruch in eine Gaststätte an der Gerresheimer Straße in Hilden. Durch eine mit Werkzeuggewalt aufgehebelte Stahltüre gelangten die Täter in die Schank- und Gasträume, aus denen nach ersten Erkenntnissen mindestens ein
Minicomputer im Wert von mehreren hundert Euro verschwand.

In der Nacht vom Samstagabend des 14. Mai., 23.15 Uhr, bis zum (Pfingst-)Sonntagmorgen, 15. Mai, 11 Uhr wurde in eine Pizzeria an der Mittelstraße eingebrochen. Auf noch nicht genau geklärte Art und Weise gelangten der oder die Täter in die Geschäftsräume, aus denen anschließend die Geldkassette einer
Registrierkasse mit Inhalt verschwand. Der Beutewert samt Wechselgeld wird auf etwa 300 Euro geschätzt.

Eine andere Pizzeria traf es in der Nacht vom (Pfingst-)Montagabend des 16. Mai, 23 Uhr, bis zum Dienstagmorgen, 17. Mai, 9.30 Uhr, am Fritz-Gressard-Platz. Durch eine mit einem Pflasterstein zertrümmerte Glaseingangstüre gelangte man in die Gast- und Schankräume. Mit einer Kasse mit Wechselgeld verschwanden der oder die Einbrecher dann sehr schnell. Der Wert der Beute wird mit rund 400 Euro beziffert, der entstandene Sachschaden dürfte dieser Summe noch einmal gleichstehen.

In der gleichen Nacht, zwischen 19 Uhr und 8 Uhr, brachen Unbekannte in eine Weinhandlung an der Schwanenstraße ein. Durch eine durch Steinwurf zerstörte Fensterscheibe gelangten sie in die danach durchsuchten Geschäftsräume. Konkrete Hinweise zur Beute liegen noch nicht vor.

Sachdienliche Hinweise nimmt die Polizei in Hilden, Telefon 02103/898-6410, entgegen.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.