Bescherung der Kita St. Konrad durch FSV Mädchenpower Hilden

Anzeige
Marc Höltgen und Melanie Klose aus dem FSV-Vorstand überreichen mit drei Spielerinnen den Scheck an Frau Ebelt, die Leiterin der Kita St. Konrad und Frau Kühnen und Frau Möcking vom Förderverein St. Konrad in Begleitung einiger Kinder des Kita.
Weihnachtszeit ist Geschenkezeit! Und so erhielt die Katholische Kindertagesstätte St. Konrad durch den FSV Mädchenpower Hilden bereits jetzt ein Geschenk. Mit der „Aktion Weihnachtsmarkt“, die jedes Jahr stattfinden soll, wurden alle Kindergärten, -tagesstätten und Elterninitiativen angeschrieben sich für ein Weihnachtsgeschenk zu bewerben. Nicht Alle folgten dem Ruf, aber unter den Einsendern befand sich auch ein Schreiben des Fördervereins der Kita St. Konrad. Die Kleinsten der Kita müssen zurzeit wie Liliputaner im Riesland leben, zumindest wenn es nach Draußen geht. Die Sitzgelegenheiten im Außenbereich des Kindergartens stammen noch aus einer Zeit, in der „2jährigen-Plätze“ ein Fremdwort war. Tische und Bänke sind für die Größe von 3jährigen und Älteren ausgelegt. Zwar wurde in der Vergangenheit bereits einiges in der Kita getan, doch die Gelder müssen Teil für Teil ausgegeben werden. So hatten sich die Verantwortlichen des FSV entschieden dieses Jahr mit ihrer Aktion die Kita St. Konrad zu unterstützen. Im Rahmen des Hildener Weihnachtsmarktes werden von Spielerinnen und deren Eltern gebackene Plätzchen verkauft. Der Erlös aus dem Verkauf der Plätzchen wird dann genutzt, um den Kleinsten in Hilden unter die Arme zu greifen. Dieses Jahr kamen so EUR 340,00 zusammen, die an den Kindergarten übergeben wurden. Der FSV Mädchenpower Hilden freut sich kurz vor Weihnachten ein Lächeln in die Gesichter der Kinder zu zaubern und wünscht allen ein frohes Weihnachtsfest.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.