Voerde: Vorläufige Festnahme nach Raubüberfällen auf zwei Imbissstuben und eine Pizzaria

Anzeige
Wie bereits berichtet, kam es in den vergangenen
Wochen zu mehreren bewaffneten Raubüberfällen auf Imissstuben sowie
auf eine Pizzaria.

Die Tatorte befinden sich in Dinslaken, Hamminkeln - Mehrhoog
sowie in Voerde und wurden immer zu ähnlichen Zeiten von den Tätern
heimgesucht. Die Geschädigten beschrieben einen der Täter als
auffallend groß. Dieser bedrohte die jeweiligen Angestellten mit
einer Faustfeuerwaffe, raubte die Tageseinnahmen und flüchtete
anschließend in unbekannte Richtung.

Bei der letzten Tat am 20.01.2015 gab ein aufmerksamer Zeuge einen
entscheidenden Hinweis. Er beobachtete einen dunklen Golf,
der auf ein Kennzeichen aus Hamburg (HH) zugelassen war.

Mehrere Einsatzkräfte der Polizei observierten nach den Überfallen
verstärkt mögliche Objekte. Hierbei bemerkten die Beamten gestern
Abend gegen 21.00 Uhr den verdächtigen VW Golf, in dem zwei Männer
saßen. Das Fahrzeug fuhr von der Hindenburgstraße zunächst auf die
Bahnhofstraße. In Höhe eines Imbisses bog der Golf auf die
Ostlandstraße ab. Die Polizisten beobachteten im weiteren Verlauf,
dass hier ein auffallend großer Unbekannter in das Auto stieg, das
danach wieder in Richtung Bahnhofstraße zurückfuhr.

Die Polizisten stoppten das Auto schließlich auf der Frankfurter
Straße und nahmen zwei 20-jährige Voerder sowie einen 28-jährigen
Dinslakener vorläufig fest. Bei der Durchsuchung des Trios und des
Wagens gelang es den Polizisten, umfangreiches Beweismaterial, wie
unter anderem eine Sturmhaube und eine Pistole, sicherzustellen.

Bei den anschließenden Vernehmungen räumten zwei Täter die Taten
ein.

Das Trio ist heute Mittag dem Haftrichter vorgeführt worden, der
gegen alle drei Personen wurde Haftbefehl erließ.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.