Dinslaken: Kuren für Mütter/Müttergenesungswerk

Anzeige
wie Sie wissen, die Elly Heuss-Knapp-Stiftung, Deutsches Müttergenesungswerk wird 65 Jahre. Die Gesundheit und die Gesunderhaltung der Mütter in Deutschland ist das Ziel der Stiftung. Elly Heuss-Knapp, Ehefrau des ersten Bundespräsidenten Theodor Heuss, Politikerin und ihr Leben lang engagiert für Frauen, gründete das Müttergenesungswerk am 31. Januar 1950 und nannte es „die Krönung meines Lebens“.

Die DRK-Kurberatungsstelle bietet Müttern, wie auch Vätern Beratung und Unterstützung bei der Antragstellung einer Mutter-/Vater-Kind- oder auch Mütter-Kur.
Durch professionelle Hilfe bei Antragstellung und Begleitung der Kur sind die Chancen für die Antragesteller/-in, eine Kostenübernahme durch die Kassen zu erreichen, erheblich größer.
Bei Fragen zur Antragstellung bei der Krankenkasse ist das Deutsche Rote Kreuz behilflich.

Ansprechpartnerin ist Frau Pahl, Tel. 02064-446824, mo.-do. 9:00 – 12:30 Uhr oder per Mail: cornelia.pahl@drk-dinslaken.de
1
Einem Mitglied gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.