Feuerwehr Hünxe lädt ein: Brandschutztag am Sonntag, 11. September, am Gerätehaus

Anzeige
Spannende Vorführung einer Fettexplosion. (Foto: Markus Joosten)

Das sollte man sich nicht entgehen lassen: Am Sonntag, 11. September, findet der Brandschutztag der Freiwilligen Feuerwehr Hünxe von 11 bis 17 Uhr statt. Am Gerätehaus an der Alten Weseler Straße 25 können die Besucher die ehrenamtlichen Helfer hautnah erleben.

Es gibt einen Brandsimulator namens Heimi, an dem die Gäste den richtigen Umgang mit demFeuerlöscher üben können. Mit Hilfe eines Rauch-Demo-Hauses, das die Provinzial Versicherung zur Verfügung gestellt hat, zeigen die Feuerwehrleute, wie der Rauch sich im Brandfall innerhalb eines Einfamilienhauses verteilen wird.

Die Treckerfreunde aus Hünxe und das Deutsche Rote Kreuz von der Bereitschaft Hünxe stellen ihre Fahrzeuge vor. Die Hundestaffel vom Bundesverband Rettungshunde e.V. (BRH) präsentiert sich. Die Jugendfeuerwehr ist mit einem Infostand vertreten und bietet spannende Eindrücke in einem Rauchzelt.

Eine Fahrzeugausstellung der Freiwilligen Feuerwehr Hünxe bieten die Möglichkeit, Informationen und einen Eindruck der Fahrzeuge zu bekommen. Spektakulär wird es bei der Demonstration einer Fettexplosion. Die Feuerwehrleute zeigen, was
passiert, wenn man brennendes Fett mit Wasser löscht.

Kaffee und Kuchen versüßen den Aufenthalt. Deftiges gibt es vom Grill.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.