feuerwehr-hünxe

Beiträge zum Thema feuerwehr-hünxe

LK-Gemeinschaft
Löscheimer waren früher das erste Mittel zur Brandbekämpfung im eigenen Haus oder als Kette in der Nachbarschaft.
von links: Annemarie Dietsch (Löschzug Hünxe), Roy Krebbing (Löschzug Bruckhausen), Jens Forster (Löschzug Hünxe) und Jan Markosch (Pressesprecher)
4 Bilder

Freiwillige Feuerwehr Hünxe-Bruckhausen blickt auf 100jähriges Bestehen zurück
Gegründet durch acht pflichtbewusste Bürger

Nachdem bis dahin der Brandschutz in der Gemeinde Bruckhausen von Bürgern der Gemeinde Bruckhausen durch den so genannten hand- und Spanndienst geleistet wurde, entschlossen sich im Jahre 1921 acht Bruckhausener Bürger zur Gründung einer Freiwilligen Feuerwehr. Mit Gerhard Driesen als Brandmeister und Wilhelm Schwarz als dessen Stellvertreter bildete sich so zum 18. Juli 1921 die heute zur Freiwilligen Feuerwehr Hünxe gehörende Löschgruppe Bruckhausen. Befand sich das Spritzenhaus der...

  • Hünxe
  • 28.07.21
Blaulicht
2 Bilder

Feuerwehr rettet Hirsch aus Schleusenkammer des Wesel-Datteln-Kanal

Am 15. November um 15:15 Uhr, wurde die Einheit Hünxe der Feuerwehr zur Schleuse am Wesel-Datteln-Kanal alarmiert. Ein Hirsch war in die Schleusenkammer geraten. Mit Hilfe des Bootes der Einheit Hünxe konnte das Tier, in Zusammenarbeit mit dem Schleusenwärter, aus der Schleusenkammer geführt und ans Ufer gebracht werden. Der Hirsch schaffte es schlussendlich aus eigener Kraft an Land. Der Einsatz endete für die Einheit Hünxe, nach Abschluss der Maßnahmen, um circa 16:05 Uhr.

  • Marl
  • 16.11.20
LK-Gemeinschaft
Die Hälfte ist geschafft
4 Bilder

Acht Minuten zwischen Himmel und Erde
Übung der Höhenretter am Windrad auf der Halde Lohberg

Rettung aus 149 m Höhe Eine nicht alltägliche Übung führten die Feuerwehren Hünxe und Dinslaken am Donnerstag zusammen mit denen aus Oberhausen und Essen durch. Im Maschinenraum eines Windrades in 149 m Höhe wurde ein Notfall angenommen, bei dem es galt, einen Menschen aus dem Raum zu retten. Diese Rettung bestand im Abseilen mit einem Höhenretter. Da jedoch weder die Feuerwehren Hünxe und Dinslaken, noch eine andere Wehr im Kreis Wesel über eigene Höhenretter verfügen, kamen die speziell...

  • Hünxe
  • 06.06.19
Ratgeber
Spannende Vorführung einer Fettexplosion.

Feuerwehr Hünxe lädt ein: Brandschutztag am Sonntag, 11. September, am Gerätehaus

Das sollte man sich nicht entgehen lassen: Am Sonntag, 11. September, findet der Brandschutztag der Freiwilligen Feuerwehr Hünxe von 11 bis 17 Uhr statt. Am Gerätehaus an der Alten Weseler Straße 25 können die Besucher die ehrenamtlichen Helfer hautnah erleben. Es gibt einen Brandsimulator namens Heimi, an dem die Gäste den richtigen Umgang mit demFeuerlöscher üben können. Mit Hilfe eines Rauch-Demo-Hauses, das die Provinzial Versicherung zur Verfügung gestellt hat, zeigen die Feuerwehrleute,...

  • Hünxe
  • 05.09.16
Vereine + Ehrenamt
5 Bilder

Übungen in realistischen Szenarios als Gemeinschafts-Schulung der Orts-Wehren

Kürzlich sind die Feuerwehren Hamminkeln und Hünxe zusammen zur Übungshalle des Institut der Feuerwehr (IdF) nach Münster gefahren. Insgesamt nahmen 30 Feuerwehrleute teil. Dort wurden unter Mitwirkung eines Ausbilders des IdF am gesamten Tag, Gruppen- und Zugübungen durchgeführt. Verschiedenste Brandszenarien wurden als Übungseinsätze abgearbeitet, wie zum Beispiel Brandmeldeanlage, Wohnungsbrand, etc. Durch den Nachbau unterschiedlicher Objekte in der Übungshalle konnten die Übungen unter...

  • Hamminkeln
  • 02.04.14
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.